Gegrillte Ananas mit Raffaello Creme
Von: Natürlich Lecker, Länge: 5:16 Minuten, Aufrufe: 2.796

Ein besonderes Dessert: Gegrillte Ananas mit Raffaello-Creme. Es eignet sich für jede Gartenparty, ist aber auch im Winter ein Genuss. Alex von "NatürlichLecker" zeigt euch, wie dieses cremige Dessert optimal gelingt. Probiert es aus!

Für die Creme verrührt ihr zunächst Speisequark, Naturjoghurt, Vanilleextrakt und zehn zerstoßene Raffaello miteinander. Alex gibt den Tipp, dass die Creme umso besser schmeckt, wenn sie einige Zeit zum Ruhen bekommt, sodass das Vanilleextrakt sein volles Aroma entfalten kann.

In der Zwischenzeit könnt ihr die Ananas schälen und sie in circa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Wenn möglich, entfernt den Strunk in der Mitte der Scheiben mit einem kreisförmigen Ausstecher. Die Scheiben kommen dann für einige Minuten auf den Grill oder in eine Pfanne bis sie eine leicht bräunliche Färbung erhalten. Ihr könnt sie noch mit Vanillezucker bestreuen. Serviert sie zusammen mit der Creme und einem weiteren Raffaello on top. Viel Spaß beim Nachmachen!

Rezept: Gegrillte Ananas >>

NatürlichLecker auf YouTube: