Nice Cream
Von: Mrs Flury, Länge: 3:49 Minuten

Das Rezept zum Video:

Da diese vegane Eiscreme ohne zugesetzten Zucker auskommt, kann man diese Eiscreme wirklich "nice" nennen. Die Basis der Nice Cream sind gefrorene Bananen, die in einem leistungsstarkem Mixer cremig püriert werden. Ausgehend von dieser Basis gibt es unzählige Kombinationsmöglichkeiten mit zusätzlichen Früchten oder Aromen.

Für dieses besondere Eis benötigt ihr zwei reife Bananen. Die Bananen in Scheiben schneiden, in einen Gefrierbeutel geben und für mindestens drei Stunden ins Gefrierfach stellen; am besten über Nacht. Bei der Zubereitung die leicht angetauten Bananen sowie Mandelmilch oder normale Milch, Vanilleextrakt und Agarvendicksaft oder Honig in einem Mixer pürieren. Das Eis in Serviergläschen füllen und schon ist das Vanilleeis verzehrfertig.

Für die Zubereitung von Himbeereis benötigt ihr als Grundlage wieder gefrorene Bananen. Die leicht angetauten Bananen und Himbeeren zusammen mit Kokosfett und Agarvendicksaft pürieren und in Serviergläschen füllen. Schon habt ihr ein köstliches frisches Himbeereis.

Auch Schokoladeneis lässt sich mit dieser Variante zaubern. Die angetauten Bananen zusammen mit Milch, Kakaopulver und Agarvendicksaft pürieren. Auch diese Variante in Serviergläschen füllen und mit Nüssen oder Beeren garnieren. Probiert Mrs Flurys Nice Cream Rezept aus und lasst es euch schmecken!

Mrs Flury auf YouTube:

Zu einem perfekten Abend gehört gutes Essen einfach dazu. Von den neuesten Trends bis hin zu echten Klassikern, mit den richtigen Menschen wird jedes Essen zum Genuss.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.