Donauwelle
Von: Meinerezepte, Länge: 7:14 Minuten

Das Rezept zum Video:

Donauwellen gehören zu den Klassikern der Kaffeetafel und werden mit wenig Aufwand gebacken. Aynur zeigt euch, wie euch die Donauwelle perfekt gelingt. Ausprobieren lohnt sich!

Für diese leckere Donauwelle zunächst die Butter mit dem Zucker schlagen und nach und nach mit den Eiern erweitern. Das Mehl mit der Speisestärke vermischen und zu dem Teig fügen. Den Teig halbieren und unter die eine Hälfte den Backkakao und die Milch schlagen.

Ein Backblech einfetten und mit dem hellen Teig bestreichen. Die Kirschen auf dem Teig verteilen und mit dem dunklen Teig bedecken. Das Backblech in den Ofen schieben. Den Pudding nach Packungsanweisung zubereiten und über dem Kuchen verteilen. Nach einer Stunde die Sahne zum Kochen bringen und Blockschokolade in ihr schmelzen lassen. Für einen besonders schönen Glanz, Butter zu der Schoko-Sahne geben. Die Schokolade über dem Pudding verteilen und mit einer Gabel eine Wellenform in die Donauwelle bringen.

Den Kuchen in Quadrate schneiden und servieren. Lasst es euch schmecken!

Meinerezepte auf YouTube:

Zu einem perfekten Abend gehört gutes Essen einfach dazu. Von den neuesten Trends bis hin zu echten Klassikern, mit den richtigen Menschen wird jedes Essen zum Genuss.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.