Schrats Dressing für Blattsalate
Von: Anna Walz, Länge: 1:31 Minuten, Aufrufe: 7.789

Das Rezept zum Video:

Johannisbeergelee? Hühnerbrühe? Eher ungewöhnliche Zutaten für eine Salatsoße. Mit Schrats Salatsoße werden Blattsalate jedoch gerade wegen dieser Zutaten zum Hochgenuss: Unser Rezeptvideo von Einfach lecker zeigt euch, wie ihr das leckere Dressing selbst zubereiten könnt.

Knoblauch gehört in Schrats Dressing auf jeden Fall hinein – natürlich frisch gepresst dank Knoblauchpresse. Guten Essig und gutes Öl verwendet Schrat natürlich ebenfalls - wir finden es immer schön, wenn Öl und Essig in separate Flaschen abgefüllt werden. Durchmischen könnt ihr die Soße schließlich mit einem Löffel – oder ihr nehmt einen Schneebesen zur Hilfe. Der darf so oder so nicht in Eurer Küchenausrüstung fehlen.

 

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.