saftiger Käsekuchen
Von: Mrs Flury, Länge: 5:31 Minuten

Das Rezept zum Video:

Was gibt es Schöneres, als sich zum Kaffee und Kuchen zu verabreden? Bei der Wahl des Kuchens gibt es einen feinen Klassiker, der immer bestens passt: Topfentorte bzw. saftiger Käsekuchen. "Mrs Flury" stellt ihr Lieblingsrezept im Video vor und erklärt die Zubereitung.

Für einen knusprigen Boden stellt Doris alias Mrs Flury zunächst einen Mürbeteig her. Dazu werden Mehl, Puderzucker, eine Prise Salz, ein Eigelb und Butter mit den Händen oder einer Küchenmaschine zu einem gleichmäßigen Mürbeteig geknetet. Während der fertige Mürbeteig dann im Kühlschrank ruht, stellt Doris die Füllung für den Käsekuchen her. Dazu werden die Eier getrennt und das Eiweiß mit Zucker steif geschlagen. Dann werden Quark, Eigelb, geriebene Zitronenschale, Milch, flüssige Butter, eine Prise Salz und Maisstärke sowie Mehl und Vanillepudding-Pulver verrührt. Der gekühlte Mürbeteig darf nun ausgerollt werden. Doris kleidet damit eine Springform aus und achtet auf einen gleichmäßig hohen Rand. Der Eischnee wird unter die Quarkmasse gehoben und auf dem Mürbeteigboden verteilt. Gebacken wird der Käsekuchen für ca. 70 Minuten bei 150°C Ober- und Unterhitze. So kann die Quarkmasse gleichmäßig stocken, ohne dabei Risse zu bilden. Viel Spaß beim Nachbacken!

Mrs Flury auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.