DIY Erdnussbutter
Von: Esslust, Länge: 3:15 Minuten

Das Rezept zum Video:

Erdnussbutter bzw. Erdnusscreme selber herzustellen ist denkbar einfach. Im Video von unserem Club-of-Cooks-Mitglied "Esslust" gibt es eine Anleitung, mit der die Zubereitung garantiert gelingt. Noch dazu liefert der Hobbykoch viele Tipps für tolle Variationen.

Falls ihr frische Erdnüsse verwendet, müssen diese zunächst von der Schale befreit und in einer Pfanne ohne Öl leicht angeröstet werden. Das Club-of-Cooks-Mitglied weist im Video allerdings darauf hin, dass auch bereits geröstete und eventuell gesalzene Erdnüsse genutzt werden können. Die Erdnüsse kommen in einen Standmixer und werden so lange gemahlen, bis eine gleichmäßige Creme entstanden ist. Im Grunde ist die Erdnusscreme nun bereits fertig.

Optional können etwas Erdnuss- oder Sonnenblumenöl und Milch beigegeben werden. Wer die Erdnussbutter als Brotaufstrich oder zum Backen nutzen möchte, kann etwas Puderzucker mit in den Mixer geben. Fans von deftigeren Varianten geben einfach etwas Salz hinzu. Das Ganze kann in Gläsern mit Deckel im Kühlschrank mindestens vier Wochen gelagert werden und eignet sich perfekt als Geschenk. Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Rezept: Erdnussbutter selber machen >>

Esslust auf YouTube:

Kochbegeistert trotz Miniküche und weiterhin verwundert, warum Soße nie so gut schmeckt wie früher bei Oma.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.