Katerfrühstück
Von: The Krauts, Länge: 6:18 Minuten

Das Rezept zum Video:

Ihr habt eine lange Nacht hinter euch? Wie wäre es mit einem leckeren Katerfrühstück? The Krauts zeigt euch in ihrem Video, wie ein mögliches Katerfrühstück aussehen kann. Aber auch an jedem alltäglichen Morgen ist dieses Frühstück ein wahrer Genuss!

Für dieses besondere Frühstück bereitet Antje von "The Krauts" zunächst die würzige Bohnen-Paste zu. Dafür nimmt man die Petersilie und mixt diese mit Öl und Wasser. Die Bohnen, zusammen mit Salz und Pfeffer zu der Petersilie geben und ein weiteres Mal mixen. Das Ergebnis ist eine cremige Paste, die später auf das Brötchen gestrichen wird. Das Sauerkraut würzt Antje mit Kukuma, Salz, Pfeffer und Zucker und mischt alles gut durch. Die Möhre schälen und genauso wie die Sauren Gurken und die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Damit wird das Brötchen im Anschluss belegt.

Das Laugenbrötchen halbieren und mit der Paste bestreichen. Mit Sauerkraut, Möhre, Gruke und Zwiebel belegen und mit einem Klecks Bohnenpaste abschließen. Für den Smoothie nimmt Antje alles aus ihrem ständigen Vorrat: Gefrorene Ananas, gehackte Tomaten aus der Dose, die geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone und ein Stück Ingwer in einen Blender geben und mixen, bis der Smoothie eine cremige Konsistenz hat. Tipp: Wenn der Smoothie zu dickflüssig ist, einen Schuss Wasser oder den Saft einer halben Zitrone dazu geben.

Fertig ist das frische, abwechslungsreiche Frühstük. Probiert es aus!

The Krauts auf YouTube:

Zu einem perfekten Abend gehört gutes Essen einfach dazu. Von den neuesten Trends bis hin zu echten Klassikern, mit den richtigen Menschen wird jedes Essen zum Genuss.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.