Ricotta-Gnocchi
Von: Eliane Neubert, Länge: 1:44 Minuten

Das Rezept zum Video:

Gnocchi können nur aus Kartoffeln bestehen? Von wegen! Auch aus Ricotta lassen sich gemeinsam mit Mehl, Eiern und Parmesan leckere Gnocchi herstellen. Die kleinen Nocken passen z.B. prima zu einer fruchtigen Tomatensoße. Unser Einfach lecker-Video zeigt euch, wie ihr die Ricotta-Gnocchi selbst zubereitet.

Gnocchi einmal selber machen? Kein Problem, wenn ihr die entsprechende Ausrüstung in Eurer Küchenausrüstung habt: eine große Rührschüssel für den Kartoffelteig und ein Teigschaber, mit den ihr die kleinen, runden Gnochi Kartoffelnudeln fein säuberlich vom Teig abtrennen könnt. Zudem legen wir euch eine große 5-in1-Reibe ans Herz, denn was wären Gnocchi, und die italienische Küche im Allgemeinen, ohne frisch geriebenen Parmesan?

Wenn man gemeinsam kocht, schmeckt es nachher doppelt so gut!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.