Veganes basisches Chili
Von: Claudia Seifert, Länge: 3:23 Minuten

Das Rezept zum Video:

Veganes Chili für den Säure-Basen-Haushalt: Diese Variante von Chili sin carne ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Durch ausgewählte, rein pflanzliche Zutaten, schmeckt es nicht nur hervorragend, sondern es reguliert zudem die Stoffwechselvorgänge im Körper und sorgt für einen gesunden pH-Wert. Die Video-Anleitung von Einfach lecker erklärt, wie ihr das gesunde Gericht nachkochen könnt.

Im Hinblick auf dieses Gericht sind die nachfolgenden Produkte unsere Lieblinge für Eure Küchenausrüstung: Nichts läuft in der Küche ohne ein großes, stabiles Schneidbrett. Damit sorgt ihr von Anfang an dafür, dass die Küche nicht zum Schlechtfeld wird. Sauberes Arbeiten ist ebenso wichtig und funktioniert besonders gut, wenn ihr zum Schneiden und Schnippeln gute, scharfe Messer wie diese im Set von Zwilling verwendet. Serviert wird das basische Chili dann auf unserem derzeitigen Lieblingsgeschirr: nämlich auf biologisch abbaubaren, umweltfreundlichen Tellern aus Bambusfasern. Gesünder geht es nicht!

 

Nichts bringt Menschen besser zusammen, als gutes Essen.

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.