Blätterteig schnell und einfach selbstgemacht
Von: Yasilicious, Länge: 4:02 Minuten, Aufrufe: 1.788

Ihr habt bisher immer gekauften Blätterteig verwendet? Damit ist jetzt Schluss! Dank dem Rezept von Yasilicious lässt sich Blätterteig ganz einfach und schnell selbst herstellen. Das Video zeigt, wie es geht.

Euer Blätterteig lässt sich aus wenigen Zutaten zubereiten: In einer Schüssel wird Salz mit Mehl gemischt und dann mit kalten Butterwürfeln zu Butterbröseln verknetet. Jetzt in der Mitte eine Mulde formen, kaltes Wasser hineingeben und mit den Händen grob vermengen. Anschließend kann die Mischung auf einer mit Mehl bedeckten Arbeitsfläche zu einem weichen Teig verarbeitet werden. Yasmins Tipp: Knetet nicht zu viel, denn der Teig sollte noch eine leichte Buttermarmorierung besitzen. In Klarsichtfolie gewickelt darf der Teig zu einer Kugel geformt im Kühlschrank ruhen.

Danach den Teig zu einem Rechteck von ca. 7 mm Dicke ausrollen. Die linke sowie rechte Seite faltet man zur Mitte hin ein und anschließend kommt der Teig abermals in Frischhaltefolie für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank. Jetzt geht es wieder ans Rollen und Falten: Das gekühlte Teigrechteck längs ausrollen, wieder links und rechts einfalten, noch einmal ausrollen und einfalten. Zu guter Letzt wickelt ihr den Teig wieder in Klarsichtfolie und lasst ihn erneut für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen. Dort hält sich der Blätterteig prima bis zur weiteren Verwendung. Ob herzhafte Gerichte, Snacks oder süße Leckereien – der Blätterteig eignet sich für vielerlei Rezepte. Viel Spaß beim Nachmachen!

Yasilicious auf YouTube: