Blitz-Schokokuchen
Von: Esslust, Länge: 2:54 Minuten, Aufrufe: 14.044

Das Rezept zum Video:

Der perfekte Kuchen für Schokoliebhaber: Schnell zubereitet und gebacken eignet er sich hervorragend für Geburtstage oder andere Festlichkeiten – auch für Zwischendurch ist er ein Genuss.

Die Zubereitung erfolgt, wie der Titel bereits verrät, blitzschnell: Mehl und Backpulver miteinander vermischen. Die Schokolade wird klein gehackt mit der Butter im Wasserbad unter gelegentlichem Rühren geschmolzen. In der Zwischenzeit kann man schon die Eier schaumig rühren.

Die warme Schokoladenbutter in eine Schüssel geben und mit dem Zucker glattrühren. Mit einem Schneebesen oder einem Handrührgerät die Backpulver-Mehl-Mischung sowie die Eier unter die Schokoladenbutter rühren. Fertig ist der Teig! Dieser darf nun einfach in eine vorbereitete, eingefettete und mit Mehl ausgestäubte Form geben und glatt gestrichen werden.

Nach 25-30 Minuten Backzeit im vorgeheizten Ofen ist der Schokokuchen auch schon fertig. Wenn er abgekühlt ist, kann man ihn noch nach Herzenslust dekorieren. Ihr könnt den Kuchen beispielsweise mit einer Glasur überziehen oder mit Puderzucker bestreuen. Tipp: Für ein Muster auf dem Kuchen kann man, wenn man gerade kein Förmchen zur Hand hat, einfach aus Papier eine Vorlage schneiden und auf den Kuchen legen. Beim Bestreuen mit Puderzucker erhaltet ihr so euer persönliches Design auf dem Schokokuchen.

Rezept: Blitz-Schokokuchen >>

Esslust auf YouTube: