Schweinefleisch süß-sauer
Von: Yasilicious, Länge: 5:46 Minuten

Das Rezept zum Video:

Schweinefleisch süß-sauer ist eine beliebte, asiatische Spezialität. Yasmin von Yasilicious zeigt euch im Video eine Variante, bei der das Fleisch herrlich kross frittiert wird.

Für das Schweinefleisch süß-sauer benötigt ihr rote und grüne Paprika, Zwiebel, Gurke, Tomate und Ananas. Die genannten Zutaten schneidet man in mundgerechte Stücke. Das Schweinefleisch ebenfalls klein schneiden und in einer Marinade aus Sojasauce, Sherry, Zucker und verquirltem Ei ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Danach lasst ihr die Marinade von dem Fleisch abtropfen und fangt sie dabei auf. Aus der Marinade entsteht dank Sojasauce, Zucker, weißem Essig, Tomatenmark, Salz, Speisestärke und Ananassirup eine leckere Soße. Für den Ananassirup nehmt ihr einfach den Saft der Dosenananas.

Mit Speisestärke umhüllt dürfen die Schweinefleischstückchen in der Fritteuse zu einer knusprig-krossen Köstlichkeit garen. Das klein geschnittene Gemüse wird kurz in Öl angebraten und dann dürfen die Ananasstücke dazu kommen. Die süßsaure Sauce ebenfalls hinzufügen und so lange köcheln lassen, bis sie etwas eingedickt ist. Das dauert etwa 1 Minute. Zu guter Letzt noch die frittierten Fleischstücke untermischen und schon ist euer Schweinefleisch süß-sauer fertig. Guten Appetit!

Yasilicious auf YouTube:

Wenn man gemeinsam kocht, schmeckt es nachher doppelt so gut!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.