Apfel-Glasdessert mit Butterscotch Soße
Von: Yasilicious, Länge: 3:34 Minuten, Aufrufe: 18.544

Nach einem köstlichen Essen darf der Nachtisch als i-Tüpfelchen nicht fehlen: Das Apfel-Glasdessert mit Butterscotch Soße, knusprigen Keksstückchen und Sahne ist nicht nur superlecker, sondern auch schnell gemacht. Wie man die Nachspeise zubereitet, zeigt Yasmin von Yasilicious im Video.

Nachdem ihr die Äpfel entkernt und in kleine Würfel geschnitten habt, mischt ihr sie mit Zimt, Zucker, braunem Zucker und Butterscotch Soße. Anschließend kommt die Mischung in eine gefettete Auflaufform. Knusprige Haferflockenkekse verarbeitet man zu groben Bröseln. Dann dürfen sie sich mit geschmolzener Butter vereinen. Die Brösel über die Apfelmischung geben und ca. 20 Minuten bei 190 Grad Umluft zu einer herrlichen Kombination backen lassen.

In der Zwischenzeit könnt ihr schon Sahne mit Vanillezucker steifschlagen. Nach dem Backen schichtet man die warme Apfelmischung mit der Sahne und etwas Butterscotch Soße in ein Glas. Yasmins Tipp: Mit einem Spritzbeutel gelingt das Schichten der Sohne kinderleicht. Besonders lecker wird es, wenn ihr auf die letzte Sahneschicht noch etwas Zimt streut und mit Butterscotch Soße sowie Keksbröseln abschließt. Fertig ist euer Apfel-Glasdessert!

Viel Spaß beim Nachmachen!

Yasilicious auf YouTube: