Feta-Schinken-Taschen
Von: Yasilicious, Länge: 5:55 Minuten

Das Rezept zum Video:

Wie wäre es mit fluffigen Hefeteigtaschen, die mit Fetakäse, Schinken und Petersilie gefüllt sind? Die leckeren Feta-Schinken-Taschen eignen sich prima als Fingerfood und machen sich prima auf eurem nächsten Partybuffet. Wie die Teigtaschen gelingen, zeigt Yasmin von Yasilicious im Video.

Für den Teig löst ihr einen Hefewürfel sowie Zucker in lauwarmen Wasser auf. Dann kommt Mehl in eine Schüssel, in das man in die Mitte eine Mulde formt. Die Hefemischung in die Mulde füllen und mit Mehl bedecken. So vorbereitet darf die Masse ca. 15 Minuten lang zugedeckt gehen. Jetzt kommen Naturjoghurt, Sonnenblumenöl, verquirltes Ei sowie Salz hinzu. Die Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und abermals zugedeckt etwa 1 Stunde ruhen lassen.

Die Füllung bereitet man aus zerbröselten Feta, Schinkenwürfeln, Paprikapulver, gehackter Petersilie und dem restlichen verquirlten Ei zu. Jetzt kann der Hefeteig in gleich große Portionen aufgeteilt und ovalförmig ausgerollt werden. Auf jedes Oval kommt ein wenig Feta-Schinken-Füllung und die Ränder klappt man seitlich zu, sodass eine kegelartige Form entsteht. Noch aufrollen, mit einem verquirlten Eigelb bestreichen und mit etwas Sesam bestreuen. Bei 180 Grad Umluft backen die Feta-Schinken-Taschen ca. 20 Minuten lang zu goldgelben Köstlichkeiten.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Yasillicious auf YouTube:

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.