Sweet Chili Soße
Von: Yasilicious, Länge: 3:22 Minuten

Das Rezept zum Video:

Sweet Chili Sauce ist ein echter Klassiker in der asiatischen Küche und passt prima zu Gerichten mit Huhn, Frühlingsrollen oder Wan Tans. Yasmin von Yasilicious bereitet die Sweet Chili Sauce am liebsten selbst zu. Wie die feurig-süße Sauce ohne Geschmacksverstärker und sonstige Zusatzstoffe gelingt, zeigt sie in ihrer Video-Anleitung.

In der asiatischen Sauce dreht sich alles um die feurige Chilischote. Die Chili sollte unbedingt mit ihren Kernen verarbeitet werden, da diese besonders scharf sind. Beim Schneiden und Hacken der Chili empfiehlt es sich, Küchenhandschuhe zu tragen. Solltet ihr euch danach einmal gedankenverloren durch das Gesicht wischen, erlebt ihr keine brennende Überraschung. Optional könnt ihr wie Yasmin die fein gehackte Chili anschließend noch mit dem zuvor fein gehackten Knoblauch im Mörser zerreiben.

Nun geht es an die süß-saure Note der Sauce. Dazu werden Zucker, Essig, Wasser und Salz auf mittlerer Stufe erhitzt, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Flüssigkeit anfängt zu kochen. Jetzt darf die Chili-Knoblauch-Mischung hinzu gegeben werden und alles bei reduzierter Hitze leicht köcheln. Zum Binden der Sauce gibt Yasmin nach ungefähr 5 Minuten die mit Wasser angerührte Stärke hinzu. Da die Chili-Sauce nach dem Erkalten noch weiter eindickt, lässt Yasmin sie nach Hinzufügen der Stärke nur noch ungefähr 1 Minute auf dem Herd. Fertig ist die selbst gemachte Sweet Chili Sauce! Guten Appetit und viel Spaß beim Dippen, Marinieren und Bestreichen!

Yasilicious auf YouTube:

Ich stöbere regelmäßig nach neuen kulinarischen Schätzen und lasse mich von tollen Bildern inspirieren. Gekocht wird dann gerne mit meinen Lieben – dann schmeckt's doppelt gut!

Der Kochspaß beginnt bei mir schon bei der Rezeptsuche. Ich stöbere regelmäßig nach neuen kulinarischen Schätzen und lasse mich von tollen Bildern inspirieren. Gekocht wird dann gerne mit meinen Lieben – dann schmeckt's doppelt gut!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.