Bratapfel-Chia-Pudding
Von: Der Bio-Koch, Länge: 4:14 Minuten, Aufrufe: 7.882

Das Rezept zum Video:

Chia Samen liegen voll im Trend. Sie gelten als Superfood und sind reich an Ballaststoffen, Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien. Dabei sind die praktischen kleinen Chia Samen fast geschmacksneutral. Besonders beliebt sind die sättigenden Samen in Form von Pudding. Bio-Koch Michael Tokarski zaubert heute Bratapfel Chia Pudding.

Bratapfel, Chia Samen und dann auch noch als Pudding? Klingt kurios, ist aber extrem lecker und eignet sich super als Dessert nach dem Festessen zu Weihnachten. Michael verwendet für die Zubereitung der Chai Samen Vanille-Sojamilch. Zudem braucht man zwei große Äpfel, vier Löffel Rohrzucker, Zimt, Himbeermarmelade und Walnüsse.

Die Chia Samen hat Michael über Nacht in der Sojamilch quellen lassen. Nun werden die Bratäpfel hergestellt. Dafür die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Rohrzucker, gemahlenen Zimt, Himbeermarmelade und zerkleinerte Walnüsse dazugeben. Die Äpfel werden nun für 20 Minuten bei 200°C in den Backofen geben. Anschließend die Bratapfelstücke etwas abkühlen lassen. Nun geht es ans Anrichten: Dazu zuerst den Chia Pudding ins das Glas geben. Dann die Bratapfelstücke darauf anrichten. Guten Appetit!

Rezept: Bratapfel Chia Pudding >>

Der Bio Koch auf YouTube: