Bratapfel-Kuchen
Von: Der Bio-Koch, Länge: 7:17 Minuten, Aufrufe: 7.396

Das Rezept zum Video:

Wenn es draußen kalt wird und es langsam auf Weihnachten zugeht, denkt Bio-Koch Michael Tokarski immer an die leckeren Bratäpfel seiner Mutter. Solche Kindheitserinnerungen lässt der Bio-Koch nur zu gern wieder aufleben: In Form eines leckeren Bratapfelkuchens.

Das Rezept setzt sich aus drei Teilen zusammen: Bratapfel, Rührkuchen und Käsekuchenmasse. Zuerst stellt Michael den Rührteig her: Margarine, Eier, Zucker und Vanillemark verrühren. Mehl und Backpulver vermischen. Mehlmischung nach und nach unterrühren. Dann den Teig in eine hohe gefettete Backform einfüllen und verteilen.

Für die Käsemasse Crème fraîche mit Eigelb, Vanille und Zucker verrühren und Stärke unterrühren. Jetzt die Äpfel schälen und ausstechen. Michael verwendet die Sorte Boskop. Nun Zimt und Zucker vermischen. Darin die Äpfel wälzen und in den Teig in der Kuchenform setzen. Die Äpfel mit Nüssen und Marmelade füllen und anschließend mit der Käsekuchenmasse bedecken. Bei 160°C Umluft in den Backofen geben und 75 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Puderzucker abstäuben.

Rezept: Bratapfelkuchen >>

Der Bio Koch auf YouTube: