Winterliche Wildschwein-Currywurst
Von: Klaus grillt, Länge: 6:44 Minuten

Das Rezept zum Video:

Die Grillsaison erstreckt sich über das ganze Jahr, wissen Grill-Junkies. Und gerade zur Weihnachtszeit, könnt ihr mit Schmankerln vom Grill richtig Stimmung machen. Bestes Beispiel: Wildschweinbratwurst mit einer winterlichen Currysauce. Wie das geht, zeigt uns Klaus, der mal wieder grillt.

Es geht also um die Wurst: Deshalb muss die Fleischqualität auch 1A sein. Klaus war beim Metzger seines Vertrauens und hat Wildschweinbratwürste mitgebracht, die schon ohne Soße geschmacklich top sind. Von allen Seiten werden die Bratwürstchen gegrillt, bis sie kross sind. Anschließend werden die Würstchen in Scheiben geschnitten.

Die richtigen Gewürzzutaten sind für die winterliche Currysauce entscheidend. Mischt dafür alle Zutaten in einem Topf und lasst sie für 2-3 Minuten aufkochen. Es werden nicht alle Zutaten für eine Portion gebraucht. Der Rest kann aber in ein luftdichtes Glas gefüllt und für ein anderes Weihnachtsgericht verwendet werden.

Klaus grillt auf YouTube:

 

Wenn dir das Leben Apfelstrudel gibt, bestell Eis und Sahne dazu! #mangönntsichjasonstnichts

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.