Bratapfel mit Snickers und Vanillesauce
Von: Hannah Kocht Einfach, Länge: 3:27 Minuten, Aufrufe: 9.048

Bratapfel bringt sie immer in Adventsstimmung. Daher darf ein lecker gefüllter Bratapfel mit Vanillesoße zur Adventszeit bei Hannah niemals fehlen: "Diese Eigenkreation beinhaltet alle Zutaten, die ich liebe. Sie ist schnell gemacht und bereitet einem sofort gute Laune", verrät Hannah. Wenn ihr eurem Gaumen eine Freude bereiten und euch auf eine genussvolle Weihnachtszeit einstimmen wollt, solltet ihr Hannahs Rezept unbedingt einmal ausprobieren!

Für Hannahs Bratäpfel braucht ihr zwei Äpfel, Studentenfutter, Marzipan, einen Schuss Milch, Honig und natürlich Snickers. Die Äpfel werden ausgehöhlt, sodass das Kerngehäuse nicht mehr im Apfel steckt. Der Apfel will schließlich gefüllt werden und dafür müsst ihr Platz schaffen. Die Füllung bereitet ihr am besten in einem Mixer vor: Dafür gebt ihr alle anderen Zutaten in den Mixbehälter – nur nicht den Marzipan. Der kommt zum Schluss als Topping auf die fertig gefüllten Äpfel.

Ohne Vanillesoße gibt es bei Hannah keinen Bratapfel! Auch die Soße könnt ihr ganz einfach nachmachen, während die Äpfel bereits im Backofen garen: Ihr braucht dafür Milch, Vanillezucker, Stärke, Vanillezucker und drei Eigelb. Hannah empfiehlt, eine echte Vanilleschote zu nehmen, wenn ihr auch eine fancy Vanillesoße haben wollt. Die schmeckt dann auch wirklich vanillig, wie der Name es verspricht. Sind die Bratäpfel gar, könnt ihr sie mit der Soße servieren – und beim Essen schon einmal überlegen, ob ihr das gleiche Rezept mit einem Bounty, Mars usw. durchspielen wollt.

Hannah kocht einfach auf YouTube: