Zucchiniauflauf mit Schafskäse
Von: Meinerezepte, Länge: 4:27 Minuten, Aufrufe: 33.853

Das Rezept zum Video:

Zucchini ist ein absolutes Muss in der türkischen Küche: Ob frittiert, gefüllt oder als kalte Vorspeise – Zucchini lässt sich auf vielfältige Art und Weise zubereiten. Aynur zeigt euch ein Rezept, mit dem ihr schnell und einfach einen Zucchini-Auflauf mit Schafskäse und Béchamel-Sauce zubereiten könnt. Ein tolles Gericht für den Sommer!

Aynur startet mit der Zubereitung der Zucchini. Damit sie schon einmal ein wenig weich werden, schmort man sie in Scheiben geschnitten mit Olivenöl an. In der Zwischenzeit könnt ihr die Béchamel-Sauce zubereiten: Dafür einfach Milch mit Mehl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wichtig: Die Sauce unter ständigem Rühren aufkochen, damit sich keine Klumpen bilden. Danach noch klein geschnittenen Dill hinzugeben. Das sorgt für den nötigen Pfiff.

Jetzt dürfen die angeschmorten Zucchini in eine Auflaufform gebettet werden. Die leckere Béchamel-Sauce gießt man dann über die Zucchini und der Schafskäse wird über den Auflauf gebröselt. Den Schafskäse könnt ihr ruhig auch ein wenig mit der Zucchini vermischen. So wird der Auflauf später herrlich cremig. Für doppelten Käsegenuss kommt als Abschluss on top noch geriebener Käse. Im Ofen darf der Zucchini-Auflauf mit Schafskäse etwa 30 Minuten zu einem köstlichen, türkischen Gericht garen. Nach dem Backen könnt ihr die gold-gelbe Käsedecke beispielsweise prima mit Basilikum oder Dill garnieren. Als Beilage serviert Aynur zu ihrem Zucchini-Aulauf noch Nudeln. Ob mit oder ohne Begleitung – lasst es euch schmecken!

Meinerezepte auf YouTube: