Kachelfleisch-Muffins vom Grill
Von: Klaus grillt, Länge: 5:23 Minuten

Das Rezept zum Video:

Kachelfleisch-Muffins sind ein raffinierter Party-Snack und im Handumdrehen zubereitet. Das Fleisch wird aus dem Hinterschinken vom Schwein gelöst und ist ähnlich zart wie Filet. Durch die Zubereitung in Muffin-Förmchen kann das Fleisch im eigenen Saft garen.

Für den würzig-rauchigen Geschmack der Muffins müssen zunächst alle Gewürze in einer Schüssel miteinander vermengt werden. Darin wälzt Klaus das Kachelfleisch, bis es großzügig mit der Gewürzmischung bedeckt ist. Jedes Stück Fleisch nun einzeln einmal um den Finger wickeln und in ein Muffin-Förmchen drücken. Damit es nach dem Grillen leicht aus der Form zu lösen ist, sprüht Klaus diese zuvor mit Back-Trennspray ein. Man kann die Mulden aber auch mit neutralem Speiseöl ausfetten.

Die Muffins müssen nun in einem indirekten Bereich 35 Minuten gegrillt werden. Der Grill sollte dabei eine Temperatur von rund 200 Grad haben. Anschließend etwas abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und genießen.

Variante von Klaus: Statt mit geräuchertem Paprikapulver das Kachelfleisch mit Kaffeepulver würzen.

Klaus grillt auf YouTube:

Ich stöbere regelmäßig nach neuen kulinarischen Schätzen und lasse mich von tollen Bildern inspirieren. Gekocht wird dann gerne mit meinen Lieben – dann schmeckt's doppelt gut!

Der Kochspaß beginnt bei mir schon bei der Rezeptsuche. Ich stöbere regelmäßig nach neuen kulinarischen Schätzen und lasse mich von tollen Bildern inspirieren. Gekocht wird dann gerne mit meinen Lieben – dann schmeckt's doppelt gut!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.