Bananenshake mit Mandelmilch
Von: Hannah Kocht Einfach, Länge: 1:19 Minuten

Das Rezept zum Video:

Wenn man nach einer langen Partynacht am nächsten Tag mit einem dicken Kopf und einem heftigen Kater aufwacht, hilft dieser Shake, wieder auf die Beine zu kommen, verspricht Hannah. Und dieser cremige Drink hilft nicht nur, sondern schmeckt auch noch köstlich!

Die Banane für den Drink kommt optimalerweise aus dem Tiefkühler. Wer aber gerade keine eisgekühlte Banane im Froster hat, kann natürlich auch eine frische Banane zur Hand nehmen. Diese wird mit der Erdnussbutter und dem Honig in einen Mixer gegeben. Ob man seinen Shake dann mit Mandelmilch, Sojamilch oder normaler Milch zubereitet, bleibt jedem selbst überlassen und hängt auch immer davon ab, was der Vorrat noch so hergibt. Alle Zutaten werden im Mixer zu einem dickflüssigen Powershake verarbeitet. Wer mag, gibt noch einige Eiswürfel mit dazu. Den shake am besten direkt kühl und frisch genießen, dann ist der Kater auch bald überstanden.

 

Ich stöbere regelmäßig nach neuen kulinarischen Schätzen und lasse mich von tollen Bildern inspirieren. Gekocht wird dann gerne mit meinen Lieben – dann schmeckt's doppelt gut!

Der Kochspaß beginnt bei mir schon bei der Rezeptsuche. Ich stöbere regelmäßig nach neuen kulinarischen Schätzen und lasse mich von tollen Bildern inspirieren. Gekocht wird dann gerne mit meinen Lieben – dann schmeckt's doppelt gut!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.