Saftige Chocolate Brownies
Von: Hannah Kocht Einfach, Länge: 1:00 Minuten

Das Rezept zum Video:

Saftige Chocolate Brownies macht Hannah besonders gern, wenn sich spontan Gäste ankündigen oder sie ihren Kollegen auf der Arbeit eine Freude bereiten will. Wenn ihr große Schokoladen-Liebhaber seid, könnt ihr die Brownies natürlich auch ganz einfach für euch selbst backen!

Für die schnellen Brownies lässt man zunächst die Schokolade mit der Butter über einem Wasserbad im Topf schmelzen. In der Zwischenzeit kann man schon einmal die trockenen Zutaten miteinander vermengen. Dazu werden Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel gegeben und kurz durchgerührt. Der Zucker hingegen wird mit den Eiern und dem Vanillezucker schaumig aufgeschlagen. Je länger man die Eiermasse rührt, desto besser verbinden sich alle Zutaten miteinander. Danach dürfen alle vorbereiteten Zutaten zusammengemischt werden.

Der fertige Teig sollte nun zügig auf ein Blech oder auch in eine Backform bzw. Auflaufform gefüllt werden und in den Ofen wandern. Bei rund 180 Grad bäckt Hannah ihre Brownies auf der mittleren Schiene. Damit die Brownies auch schön saftig bleiben, sollte man regelmäßig einen Blick in den Ofen werfen: Sobald sich außen ein dunkler Rand bildet und der Teig in der Mitte noch weich ist, sind die Brownies fertig.

Hannah Kocht Einfach auf YouTube:

Ich stöbere regelmäßig nach neuen kulinarischen Schätzen und lasse mich von tollen Bildern inspirieren. Gekocht wird dann gerne mit meinen Lieben – dann schmeckt's doppelt gut!

Der Kochspaß beginnt bei mir schon bei der Rezeptsuche. Ich stöbere regelmäßig nach neuen kulinarischen Schätzen und lasse mich von tollen Bildern inspirieren. Gekocht wird dann gerne mit meinen Lieben – dann schmeckt's doppelt gut!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.