Türkischer Auflauf - Kartoffelauflauf mit Hähnchen
Von: CookBakery, Länge: 8:44 Minuten, Aufrufe: 12.638

Firinda Patates Tavuk: Kartoffelauflauf mit Hähnchenflügeln. Dieser türkische Auflauf ist lecker und geht verdammt schnell. Alle Zutaten können schnell verarbeitet werden und den Rest erledigt der Backofen. Dieser Auflauf kann natürlich wie fast alle Rezepte von CookBakery individuell umgewandelt werden. Man kann zum Beispiel anderes Gemüse verwenden, die Marinade verfeinern oder das Hähnchen auch weg lassen. Duygu richtet sich ganz einfach immer danach, was sie gerade alles im Kühlschrank hat um den Auflauf machen zu können, ohne unbedingt vorher noch extra einkaufen gehen zu müssen.

Zubereitung

Als erstes wird die Marinade zubereitet. Dafür werden alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischt und mit Salz gewürzt. Im Video scheint es nach viel Salz auszusehen, aber für die Menge die Duygu gekocht hat war sie optimal. Anschließend werden die Kartoffeln und die Paprika in Stifte geschnitten. Die Tomaten und die Zwiebeln in Scheiben schneiden. Dann eine große Auflaufform, oder ein Backblech mit etwas Olivenöl einstreichen und die Kartoffeln darüber verteilen. Darüber werden die Hähnchenflügel gelegt. Nun wird die Marinade darüber gegeben und alles miteinander vermischt. Anschließend die Tomatenscheiben zwischen die Kartoffeln und das Hähnchen legen. Jetzt noch je nach Geschmack mit etwas Salz nachwürzen.

Die Auflaufform mit Alufolie bedecken und bei 225 °C Ober/Unterhitze für zirka 30-40 Minuten in den Backofen geben. Anschließend den Auflauf kurz aus dem Backofen holen, die Alufolie entfernen und den Rest des Gemüses über den Auflauf verteilen. Anschließend alles zusammen noch mal, diesmal ohne Alufolie, für weitere 20-30 Minuten in den Backofen geben. Fertig.

Rezept: Türkischer Kartoffelauflauf mit Hähnchenflügel >>