Mac n Cheese-Muffins
Von: Esslust, Länge: 3:02 Minuten

Das Rezept zum Video:

Mac'n'Cheese passt nicht nur zu Pasta. Zwar kennen die meisten „Mac & Cheese“ mit Cannelloni als klassisches Gericht der amerikanischen Küche. Doch das diese Pasta auch in Form von Muffins zubereitet werden kann, hat sich bestimmt noch nicht herumgesprochen: Mac'n'Cheese-Muffins also.

Die Nudeln in gesalzenem kochenden Wasser al dente kochen. In einer Schüssel Ei, Milch und Stärke miteinander verrühren. Die abgegossenen und noch heißen Makkaroni in eine Schüssel geben, den geriebenen Käse darauf geben und beides so lange miteinander vermengen, bis der Käse teilweise geschmolzen ist. Dann die Ei-Milch-Mischung darüber gießen und alles gründlich miteinander verrühren. In einer Tasse oder kleinen Schüssel flüssige Butter zu den Semmelbröseln geben und beides intensiv vermischen. In die Mulden einer Muffinform Papierförmchen geben oder alternativ Silikonförmchen verwenden. Diese nun mit den vorbereiteten Makkaroni befüllen und reichlich von der Semmelbröselmischung darauf geben. Die Muffins bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, für ungefähr 20 Minuten in den Backofen geben. Fertig.

Viel Spaß bei der Zubereitung und dann recht guten Appetit!

Rezept: Mac'n'Cheese-Muffins >>

Esslust auf YouTube:

 

Video ist sein Ding. Essen auch. Beides zusammen verbindet Philipp, um euch das Nachkochen zu vereinfachen!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.