Pimp my Fast Food

Frikadelle BBQ-Style

Von: Patrick Kempf, Länge: 4 Minuten 17 Sekunden
Das Rezept zum Video:

Für die klassische Frikadelle gibt es gleich mehrere übliche Bezeichnungen. Die Frikadelle wird demnach auch als Bulette, als Fleischflanzerl, als Hacktäschli, Klops oder Beefsteak bezeichnet. Im Grunde handelt es sich aber immer um gebratene Klößchen aus Hackfleisch. Bei Pimp my Fast Food machen wir heute eine Frikadelle deluxe. Genauer gesagt, eine Frikadelle BBQ-Style.

Für unsere Frikadelle brauchen wir an Zutaten Hackfleisch, Speck, ein altes Brötchen, Eier und ein paar Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, BBQ-Sauce und Rauchöl und zuletzt noch in bisschen Senf. Mit der „Geheimzutat“ Rauchöl sollten Sie sehr vorsichtig agieren. Wenn man zu viel Rauchöl in die Fleischmasse gibt, schmeckt die sehr schnell nur noch nach Holzkohle.

Rezept: Frikadelle Barbecue-Style >>

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.