Schaschlikspieße vom Mangalset
Schaschlikspieße vom Grill

Ihr kennt Schaschlikspieße, ich mach Schaschlikspieße. Dazu nehme ich einen schönen Schweinelachs, das ist der Rücken vom Schwein. Da sehen die Stücke so aus, die hab ich schon mal vorbereitet. Dazu nehmen wir noch ein bisschen Speck, schön durchwachsen, leicht geräuchert. Gibt noch mal zusätzlich einen richtig schönen Geschmack, weil unsere Schweinerücken relativ mager ist.

Dann haben wir hier noch kleine Paprikas, wir haben Zucchinis, wir haben noch Champignons da, Zwiebeln. So, die Sachen spießen wir jetzt auf und dann packen wir die auf das Mangal-Set, was das genau ist, das zeige ich euch gleich. Vorher Marinade. Fleisch kurz aufs Brett, einmal ganz normal das Rapsöl und einmal Maiskernöl. Dann hab ich hier Paprikapulver, davon nehmen wir jetzt einen guten Löffel. Hier ein helles BBQ-Rub, zusätzlich so zwei Löffel. Ein bisschen Salz und ein bisschen Pfeffer, verteilen, umrühren und so habt ihr eine flüssige Marinade. Da könnt ihr eurem Fleisch so circa 2 bis 3 Stunden ziehen lassen. Die geben wir jetzt einfach hier rein und tunken die richtig schön ein, dass wir überall gleichmäßig die Flüssigkeit haben.

Die Marinade bitte nicht wegkippen, sondern aufheben. Und zwar, wenn wir die Spieße drehen, schön einpinseln, noch mehr Geschmack, noch mehr Kraft am Fleisch, auch am Gemüse. Super. Das Gemüse marinieren wir mit einer anderen Marinade. Da habe ich hier mal eine vorbereitet. Die ganzen Rezepte für die Marinade findet ihr hier auch auf der Seite. Da hab ich ein bisschen Maisgrieß genommen, ein bisschen Rosmarin, ein bisschen Thymian, Salz, ein bisschen Pfeffer und ein bisschen Paprika. Hier auch noch eine zweite Marinade, und zwar das ist so eine Art Gyrosgewürz.

Hier ist ein bisschen Oregano drin, ein bisschen Majoran, ein bisschen Zwiebelgranulat, ein bisschen Salz, ein bisschen Pfeffer. Damit mariniere ich jetzt das Gemüse, die Zwiebeln aber nicht. Jetzt haben wir noch unsere Champignons. Da nehmen wir einfach nur die Oberseite und ziehen die durch die Marinade vom Fleisch. Das reicht. Dann setzen wir die so aufs Brett, dann läuft das Öl schön runter. Und jetzt seht ihr hier, schon hier vorne, wie das Öl in den Champignon einzieht und oben eine schöne Kruste entsteht durch die Gewürze. Ich hab jetzt hier ein Mangal-Set, das könnt ihr euch passend zu dem Grill dazu kaufen als Zubehör. Wir richten uns jetzt den Grill ein. Ich hab schon mal die Kohle eingeführt für eine direkte Hitze.

Deckel vorsichtig nach oben heben, sodass kein Funkenflug entsteht. Mangal-Set draufsetzen, kurz hochheizen lassen, Spieße nehmen und dann ein hängen. Und dann lassen wir die so circa 10 bis 15 Minuten drauf liegen, bei einer direkten Hitze und zwischendurch dreh ich immer ein bisschen. Wir haben jetzt hier noch die Marinade, die habt ihr euch aufgehoben.

Die benutzen wir als Topping, einfach noch mal leicht drüber pinseln, dass wir noch mal zusätzlich Kraft ran bekommen. Und dann Deckel wieder zu und schön drehen und warten. So sehen die aus, richtig toll geworden. Schöne krosse Schicht. Ein bisschen Verbrennung ist nicht ganz so schlimm, schneiden wir sowieso weg. Jetzt nehmen wir sie mal runter.

Unsere Spieße sind jetzt runter vom Grill. Ich nehme das jetzt mal so in die Hand. Da seht ihr schon, wie das schön runterfällt. Am besten so halten und dann einfach runter schneiden. Und so hat ihr gleich einen gemixten Teller und von allem etwas. Sieht das lecker aus. Kurz zur Seite, Jetzt kosten wir mal. Jetzt seht ihr hier Schweinefleisch richtig schön auf den Punkt, leichte rosa Färbung, genial. Schönes Zusammenspiel. Superlecker. Schöne Kraft drin, das Fruchtige von dem Gemüse.

Das ist Grillen, das ist Mangal-Set. Super.
Von: Marc Balduan, Länge: 5:35 Minuten

Das Rezept zum Video:

Ihr kennt Schaschlikspieße? Wir machen Schaschlikspieße! Schaschlikspieße Hack'n'Roll-Style. Grillmeister Marc Balduan nimmt für sein Schaschlikspieße vom Grill einen schönen Schweinelachs. Schweinelachs ist der Rücken vom Schwein.

Dazu kommt noch Speck, schön durchwachsen und leicht geräuchert, kleine Paprika, Zucchini, Champignons und Zwiebeln. Mehr über das richtige Marinieren von Fleisch und die passende Marinade erfahren Sie im Grill-Spezial: "Chutney & Rub: für Grill-Gourmets nur selbst gemacht".

Schaschlikspieße vom Mangal-Set

Für das Rezept spießen wir alle Zutaten und das marinierte Fleisch nacheinander auf und packen sie dann auf das Mangal-Set. Ein Mangal-Set ist ein spezielles Grill-Zubehör, das es einem erlaubt die Spieße im geschlossenen Grill zu drehen ohne dafür den Deckel anheben zu müssen.

Den Grill gut hoch heizen

Für die Schaschlikspieße muss der Grill gut präpariert werden. Dafür wird die Kohle mit eingesetztem Mangal-Set hoch geheizt. Die Schaschlikspieße nehmen und einhängen. Anschließend lassen wir die Schaschlikspieße 15 Minuten bei direkter Hitze auf dem Grill.

Wichtig: Regelmäßiges Drehen nicht vergessen!

Nach einer Viertelstunde können die Schaschlikspieße vom Grill. Das Schweinefleisch ist jetzt richtig schön auf den Punkt, leichte rosa Färbung, genial. Schönes Zusammenspiel mit den restlichen Zutaten. Das Fruchtige von dem Gemüse. Das ist Grillen, das ist Mangal-Set. Schaschlikspieße Hack'n'Roll-Style - Superlecker.

Rezept: Schaschlikspieße vom Grill >>

Video ist sein Ding. Essen auch. Beides zusammen verbindet Philipp, um euch das Nachkochen zu vereinfachen!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.