BBQ Pizza vom Grill
Pizza vom Holzkohlegrill

Ich hab noch etwas von meinem Pulled Pork übrig, also habe ich mir gedacht, ich mach mir heute mal eine BBQ-Pizza schön mit Pulled Pork drauf, ein bisschen BBQ-Sauce, Creme fraîche, ein paar Zwiebeln ein bisschen Tomate und einen schönen Käse. Ich habe einen Pizzaofen mitgebracht, passend für einen 57er Kugelgrill, Holzkohle wohl gemerkt. Hier haben wir einen schönen Pizzastein, der wird vorher erhitzt, circa 10 Minuten lang, damit der auf Betriebstemperatur kommt. Der ist dafür da, dass wir unten gleichmäßig eine schöne Bräunung an den Teig bekommen, dass er schön kross wird der Teig. Und von oben, hier hinten sind Luftlöcher, da kommt die heiße Luft lang und strömt ganz dicht über unseren Belag, dadurch gratinieren wir den schön. Der Teig geht richtig schön auf, wunderbar. Das Besondere an dem Pizzateig, das seht ihr einmal hier, wir haben hier richtig schöne schwarze Punkte drin, das ist ein richtig schön, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer. Da wollte ich ein bisschen Kraft mit in den Teig bekommen. Und ich habe anstatt Wasser, hab ich ein normales Pils genommen, also ein Bier. Damit wir auch eine leichte Biernote in dem Teig haben, passt super zu dem Pulled Pork, genial. Der Teig darf nicht an den Händen kleben, also schön mehlieren. Zur Not noch ein bisschen mit Mehl arbeiten, wo ihr das schön ausdrücken könnt, am besten mit den Händen. Wirklich drauf achten, dass der Teig nicht zu feucht ist. Sonst nimmt der mit dem Pizzastein eine Verbindung auf und dann könnt ihr einen Bandschleifer nehmen und den wieder runterholen. Das wollen wir natürlich nicht. Das Schöne ist, man riecht auch richtig schön das Bier, die Hefe arbeitet gut, super. Wenn ihr irgendwas übrig habt, entweder mal eine Pizza machen oder ihr macht euch ein schönes Sandwich. Das ist einfach genial, ihr braucht nichts wegschmeißen. Also wie gesagt, ich mach Pizza. Fertig belegt, ab auf den Heber und ab auf den Grill damit. Bitte dabei bleiben, nicht wegrennen. Die dauert nur circa 4 bis 5 Minuten, dann ist die soweit. Aufschneiden, großes Messer nehmen. Hier seht ihr an der Seite auch das Pulled Pork, sieht eigentlich fast aus wie eine Thunfischpizza, ist es aber nicht. Wir haben unser Pulled Pork drauf, da oben die Zwiebeln mit dem Käse, lecker. Der Boden ist schön knusprig, das ist BBQ-Pizza. Kinder, die Pizza ist fertig. Komm mal her mein Kleiner.
Von: Marc Balduan, Länge: 3:20 Minuten

Das Rezept zum Video:

Auf einem Grill kann man nicht nur Fleisch anbraten. Mithilfe eines Pizzasteins kann man in einem Grill auch Pizza grillen – wie in einem Ofen. Weil Hack’n’Roll-Chef Marc Balduan noch etwas Pulled Pork vom letzten Mal übrig hat, macht er heute BBQ-Pizza mit Pulled Pork.

Selbst gemachte Barbecue-Soße

Neben dem Pulled Pork macht Marc auf seine Pizza noch Barbecue-Soße, Creme fraîche, Zwiebeln, Tomaten und ein bisschen Käse. Das Rezept eignet sich aber auch für jeden beliebigen anderen Belag. Pizza vom Grill – wo hat man sowas schon mal gesehen?

Den Pizzastein auf Temperatur bringen

Nach etwa zehn Minuten auf dem Holzkohlegrill ist der Pizzastein auf Betriebstemperatur und der Teig wird schön kross wie in einem Holzkohleofen.

Zu Pizza passt Pulled Pork

Wie Sie in einem Smoker Pulled Pork herstellen, erfahren Sie in der Folge "Pulled Pork". Das Pulled Pork sieht eigentlich fast aus wie eine Thunfischpizza, ist es aber nicht. Oben die Zwiebeln mit dem Käse, der Boden schön knusprig, das ist BBQ-Pizza. Pizza vom Holkohlegrill - dem Pizzastein sei dank - lecker.

Rezept: BBQ Pizza vom Holzkohlegrill >>

Video ist sein Ding. Essen auch. Beides zusammen verbindet Philipp, um euch das Nachkochen zu vereinfachen!

Zur Kommentar-Verwaltung dieses Artikels
Cache dieses Artikels löschen.

Kommentare

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Es sind maximal 1500 Zeichen erlaubt

Was sagst du zum Thema? Hast du noch weitere Tipps? Dann freuen wir uns auf deinen Kommentar.

Um selbst Kommentare abgeben zu können, musst du dich bei Chefkoch.de registrieren oder mit deinem Benutzernamen und Passwort anmelden.