Fabios Kochschule

Fabio Haebel, Baujahr 1986, ist gelernter Koch und ausgebildeter Hotelfachmann.

Seit 2010 betreibt er seine eigene Catering-Agentur "Tarterie St. Pauli". So heißt auch sein Restaurant in Hamburg (www.tarterie-stpauli.de). 

Seit 2014 betreibt Fabio eine eigene Bar- und Baristaschule, das "Barwerk Hamburg" (www.barwerk-hamburg.de).

Risotto_Teaserbild_616x288-2.jpg

Risotto wie aus Italien

Risotto - so gelingt die italienische Spezialität.

FabiosKochschule_DasperfekteSteak_616-4.jpg

Das perfekte Steak - finde den Garpunkt

Garpunkt beim Fleisch: perfekte Steaks & Co.

FabiosKochschule_Frikadellen_616-4.jpg

Frikadelle ­- der beliebte Partysnack

Frikadelle: Mit dem richtigen Hackfleisch gelingt‘s.

FabiosKochschule_Semmelplaetzchen_616-4.jpg

Semmelplätzchen – gebratene Semmelknödel

Semmelplätzchen – ein goldbraun gebratener Genuss.

17461.jpg

Roastbeef mit Karottengemüse

Roastbeef als Hauptgericht in Fabios Festtagsmenü.

19228.jpg

Erbsen-Minz-Suppe: leicht und frisch

Erbsen-Minz-Suppe - ein frühlingshaftes Gericht

18382.jpg

Cordon bleu: leckerer Schnitzel-Klassiker

Schnitzel gefüllt mit Schinken und Käse

18345.jpg

Pide und Ayran - Türkisch genießen

Leckere Teigschiffchen aus Hefe mit selbstgemachtem Ayran

31954.jpg

Leber Berliner Art

Gebratene Leber mit sauren Äpfeln und karamellisierten Zwiebeln - So gelingt der Hauptstadt-Klassiker!

32085.jpg

Mexikanische Burritos

Knusprige Maisfladen mit saftigem Hackfleisch, Avocado und Feta

32176.jpg

Tsukune

Japanisches Fingerfood: würziges Geflügelhack am Stiel mit Chili-Soße verfeinert

31898.jpg

Hühnerfrikassee

Zartes Hühnerfleisch mit frischem Gemüse in cremig-heller Soße

Fabios Festessen

Empfehlungen von Fabio für ein köstliches Weihnachtsessen

FabiosKochschule_Gulasch_616-4.jpg

Gulasch: würzig-wärmendes Schmorgericht

Gulasch – als Partysuppe oder deftige Fleischbeilage der Hit

FabiosKochschule_Krustenbraten_616-4.jpg

Krustenbraten - knusprig und saftig

Krustenbraten bei Fabios Kochschule.

17470.jpg

Bratapfel mit Vanilleeis

Bratapfel als Dessert zu Fabios Festtagsmenü