Rezepte von Vrenikoch 19 Ergebnisse

Sortierung
 (70 Bewertungen)

Schweinefilet mit Salz und Pfeffer würzen und beidseitig scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Paprika und Zwiebeln im Bratensatz anbraten, bis die Zwiebel Blasen wirft. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Bratensatz mit etwas

25 Min. normal 18.07.2005
 (28 Bewertungen)

schnelles, leichtes Sommeressen

20 Min. simpel 22.02.2006
 (49 Bewertungen)

vegetarisch, fettreduziert

25 Min. normal 04.01.2006
 (8 Bewertungen)

Die Sahne erwärmen, die Schokolade darin schmelzen lassen (nicht kochen), den Amaretto unterrühren. Masse abkühlen lassen, mit dem Mixer Luft einschlagen, bis die Masse heller und fester wird. In einen Spritzsack füllen und in kleine Papierförmchen d

20 Min. simpel 18.12.2003
 (11 Bewertungen)

Die Hühnerbrust in Sesamöl rundum anbraten, pfeffern, mit Sojasauce und etwas Weißwein ablöschen, aus der Pfanne nehmen. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden (weiße und grüne Teile getrennt), die weißen Ringe mit dem Knoblauch und dem Ingwer etwas an

45 Min. normal 22.07.2004
 (21 Bewertungen)

Die Hähnchenbrüste leicht pfeffern, salzen und in eine feuerfeste Form setzen. Zwiebel und Knoblauch im Olivenöl anrösten, Tomatenmark dazugeben und mit Wasser aufgießen (ca. 500 ml), sodass eine eher dickflüssige Sauce entsteht. Köcheln lassen, bis

20 Min. normal 03.01.2006
 (5 Bewertungen)

...die etwas kalorienreduzierte Variante

30 Min. simpel 02.08.2004
 (16 Bewertungen)

Zwiebel und evtl. Knoblauch in etwas Olivenöl goldgelb anrösten, den Fenchel in mundgerechte Stücke schneiden und dazugeben, Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten, mit Weißwein und Brühe ablöschen, Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würze

20 Min. simpel 02.08.2004
 (6 Bewertungen)

Die Zwiebel in etwas Butter anschwitzen, mit der Brühe und dem Weißwein aufgießen, würzen, kochen lassen, bis die Zwiebeln schön weich sind (evtl. anschließen pürieren). Die Eigelbe mit der Sahne abrühren und die Suppe damit legieren. ACHTUNG: nicht

30 Min. simpel 24.07.2004
 (4 Bewertungen)

.... so schmeckt Italien

15 Min. normal 14.10.2007
 (7 Bewertungen)

Etwas Fett vom Huhn in einem Topf auslassen, Zwiebeln (auf der Schnittseite) und Karotten sowie Sellerie (ebenfalls grob zerteilt) darin braun werden lassen. Mit Wasser aufgießen, leicht salzen, warten, bis es beinahe kocht. Suppengrün (Liebstöckel,

25 Min. normal 10.03.2005
 (3 Bewertungen)

Zwiebelwürfel und Knoblauchscheiben in wenig Olivenöl anschwitzen, bis beides leicht Farbe annimmt. Gurkenwürfel zugeben, kurz mitrösten. Weißwein angießen, kurz einreduzieren lassen, Sahne und etwas Wasser zugeben, mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas

15 Min. simpel 05.07.2005
 (4 Bewertungen)

Die Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente garen. In der Zwischenzeit den Knoblauch kurz im Olivenöl anschwitzen, Tomaten zugeben und kurz durchschwenken. Oliven etwas zerkleinern und zugeben. Mit Salz, reichlich Pfeffer und einer Prise Zucker a

15 Min. simpel 10.03.2005
 (1 Bewertungen)

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Walnüsse hacken oder mit dem Nudelholz zerrollen. Mit Mehl und Backpulver mischen und unter die Eimasse ziehen. Teig in Muffinförmchen füllen und bei 175°C ca. 20-25 Minuten backen. Wenn die Törtchen abgeküh

30 Min. normal 22.11.2005
 (2 Bewertungen)

Nudeln kochen. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und darin Zwiebel, Knoblauch und Chili anrösten. Sobald die Zwiebeln etwas Farbe angenommen haben, die Tomaten zugeben, mitrösten und mit Weißwein (und ggf. etwas Wasser) ablöschen. Spinat dazugebe

20 Min. simpel 10.03.2006
 (3 Bewertungen)

Kartoffeln pellen, in eine Schüssel drücken (Kartoffelpresse), Eier, Parmesan, Paniermehl und Salz zugeben. Eigelb mit Essig und Limonensaft im heißen Wasserbad schaumig schlagen, die Butter löffelweise unter Rühren dazugeben, mit Salz und Senf absch

30 Min. normal 02.08.2004
 (1 Bewertungen)

Die Zucchini zuerst längs halbieren, dann dritteln, in etwas Salzwasser kurz kochen (sollten keinesfalls zu weich sein). In eine Auflaufform geben, mit je einer Scheibe Prosciutto und Mozzarella belegen. Etwas pfeffern, evtl. WENIG salzen (da der Pro

45 Min. simpel 24.07.2004
 (0 Bewertungen)

schneller geht's nicht

20 Min. simpel 05.07.2013
 (0 Bewertungen)

Die Garnelen in Sojasauce, Zitronensaft, Thai-Basilikum und Currypulver marinieren (ca. 20 Minuten). In der Zwischenzeit die Zwiebel in etwas Sesamöl anschwitzen, die Karotten dazugeben, kurz mitrösten, Currypulver dazugeben mit Weißwein und Sojasauc

20 Min. simpel 12.10.2004