2019 Von Kochel zum Tegernsee

von Boritz , erstellt am 29.06.2019

Mit dem Bayernticket kommt man über München recht gut nach Kochel. Es ist wirklich kein leichter Weg. Man sollte trittsicher und geübt sein. Leider hatten wir viele umgestürzte Bäume auf dem Weg der daduch stellenweise nicht erkennbar war. Der Blick zum Walchensee und auch in Richtung München ist ein Traum. Die Tutzinger Hütte sollte vorab gebucht werden. Besser die Achselköpfe gehen.
Ein guter Begleiter Der Kochelsee Der Walchensee Wunderbares Wolkenspiel Noch Fit Steinböcke bei der Tutsinger Hütte Das Zwischenziel Wenn sich die Wolken verziehen Tutsinger Hütte Einfach schön

Weitere Fotoalben von Boritz

  Name Bilder
Wenn sich die Wolken verziehen 2019 Von Kochel zum Tegernsee
Mit dem Bayernticket kommt man über München recht gut nach Kochel. Es ist wirklich kein leichter Weg. Man sollte trittsicher und geübt sein. Leider hatten wir viele umgestürzte Bäume auf dem Weg der daduch stellenweise nicht erkennbar war. Der Blick zum Walchensee und auch in Richtung München ist ein Traum. Die Tutzinger Hütte sollte vorab gebucht werden. Besser die Achselköpfe gehen.
18
Spitzen Stimmung 2019 Auf dem Camino del Norte
Der Weg an der Küste ist stellenweise unbeschreiblich schön. Leider läuft man viel auf Asphalt. Da mal eine Etappe überspringen fällt sehr leicht.
32
Nach Astorga 2017 Der Weg nach Santiago de Compostela
Von León aus 322km zum Ziel. Wie ich finde ist so eine Reise für jeden etwas. Allein die Bewegung unter freien Himmel und auch die kulinarischen Freuden sind jeden Meter wert.
39

Partnermagazine