„Apfelkuchen“ Rezepte: Kuchen 1.657 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 78 Bewertungen

altes Rezept

30 Min. normal 08.09.2005
bei 36 Bewertungen

250 g Butter mit 250g Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln nacheinander unterrühren. 400g Mehl und das Backpulver abwechselnd mit der Milch dazugeben. Den Teig auf ein gefettetes Backblech oder Fettpfanne geben. Die Äpfel sc

25 Min. simpel 05.02.2006
bei 68 Bewertungen

leicht, fettarm und ww-geeignet /pro Portion 3,0 P bei WW

20 Min. normal 24.11.2008
bei 91 Bewertungen

sehr fein, kinderleicht und super lecker

20 Min. normal 26.01.2009
bei 68 Bewertungen

der beste, den ich je gegessen habe!

40 Min. normal 03.10.2005
bei 79 Bewertungen

Die weiche Butter mit den Eiern und dem Salz schaumig schlagen. Als nächstes den Zucker unterrühren, das Mehl sowie Backpulver vermengen. Die Milch hinzufügen. Den Teig in eine Springform geben. Die geschälten Äpfel halbieren und das Kernhaus entfern

20 Min. simpel 04.11.2008
bei 141 Bewertungen

Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Butter schaumig rühren. Eier, Zucker und Vanillinzucker zugeben und gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Die Apfelscheiben unter den Teig heben. Die Mischung auf ein

30 Min. simpel 10.06.2003
bei 35 Bewertungen

einfach, super lecker und saftig

15 Min. normal 04.02.2013
bei 26 Bewertungen

Die Hälfte der Äpfel schälen und Apfelmus daraus bereiten. Butter schaumig rühren und nach und nach Zucker, Vanillinzucker, Eier, Mehl, Stärkemehl, Backpulver, Zitronenaroma oder -saft und die Prise Salz dazugeben. Soviel Milch dazugeben, dass der

40 Min. normal 07.11.2007
bei 57 Bewertungen

low fat, für einen Diätkuchen schmeckt er prima

35 Min. simpel 28.08.2010
bei 41 Bewertungen

20er-Springform; ein sehr saftiger und aromatischer Kuchen

30 Min. normal 26.07.2005
bei 120 Bewertungen

Für ein Backblech

30 Min. normal 02.08.2006
bei 30 Bewertungen

Quark mit Öl, Ei, Milch, Zucker, Salz, Zitronenschale und Vanillezucker mit dem Handrührgerät verrühren. Mehl mit Backpulver mischen. Die Hälfte des Mehles unterrühren, dann die andere Hälfte unterkneten bis der Teig glatt und gleichmäßig ist. Eine S

25 Min. normal 24.04.2008
bei 179 Bewertungen

Äpfel schälen, vierteln, entkernen, längs in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft mischen. Für den Teig Sahne in eine Rührschüssel gießen. Zucker, Vanillinzucker und Zitronenschale zur Sahne geben und alles halb steif schlagen. Die Eier einzel

45 Min. normal 11.01.2004
bei 38 Bewertungen

zart und luftig

25 Min. normal 19.09.2008
bei 18 Bewertungen

eine Mürbeteigrolle, für 16 Stücke

20 Min. normal 29.10.2009
bei 121 Bewertungen

Blechkuchen

30 Min. normal 22.11.2006
bei 21 Bewertungen

Sehr weiche Butter cremig rühren, dann mit Eier und Zucker weiter cremig rühren – das mit Backpulver vermischte Mehl, Stärke und Puddingpulver, Salz, Zimt, Nüsse und Rum einrühren, zuletzt die geschälten Äpfel raspeln und in den Teig untermischen -

30 Min. normal 28.04.2008
bei 21 Bewertungen

kalorienbombig gut - und immer eine Sünde wert

60 Min. normal 02.02.2010
bei 75 Bewertungen

sehr saftig und aromatisch

25 Min. simpel 25.09.2006
bei 62 Bewertungen

im Quickchef zubereitet

25 Min. simpel 05.09.2007
bei 14 Bewertungen

gerührt - sehr fein und locker und mit Apfelüberguss

35 Min. normal 29.09.2008
bei 43 Bewertungen

Backofen auf 170° Grad Umluft vorheizen. 18er oder 24er Springform benutze! Die weiche Butter, den Zucker und das Eigelb schaumig schlagen. Jetzt den Magerquark, den Grieß, das Puddingpulver und das Mark der Vanilleschote dazu geben. Zum Schluss die

15 Min. simpel 09.02.2005
bei 43 Bewertungen

170g Mehl, 60g Butter in Flöckchen, 30g Zucker und 1 Ei zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. 80g weiche Butter, 130g Mehl und 70g Zucker zu Streusel verarbeiten. Die Äpfel schälen, halbieren und en

30 Min. normal 09.05.2005
bei 99 Bewertungen

Für Boden Butter, 2 Eier, 100 g Zucker, Mehl, Backpulver und Vanillezucker zu einem Teig verkneten. Für Belag 200 g Zucker, 2 Eier, Schmand, Speisestärke und Vanillepuddingpulver verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Den Teig in eine rund

25 Min. normal 31.12.2005
bei 24 Bewertungen

mit Amarettinibrösel

35 Min. normal 27.12.2006
bei 60 Bewertungen

Für den Boden die ersten 6 Zutaten zu einem Teig kneten und in eine gefettete Springform drücken (mit Rand). Für den Belag die Äpfel schälen, vierteln und auf dem Kuchen verteilen. Für den Guss die Schlagsahne mit Zucker, Vanillinzucker, Salz und V

30 Min. normal 03.01.2010
bei 25 Bewertungen

der Mürbeteig ist fettarm

60 Min. normal 23.06.2010
bei 57 Bewertungen

Aus Mehl, Butter, Zucker und Ei einen Mürbeteig kneten, mit Zimt und Rum abschmecken. Ca. 30 Min. kalt stellen, in der Zwischenzeit Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit Zucker, Zimt und Rum durchziehen lassen, evtl. etwas Zitronensaft da

60 Min. normal 30.04.2002
bei 108 Bewertungen

Aus Mehl, Backpulver, Butter, Ei und Zucker einen Knetteig machen, 2/3 in eine gefettete Springform geben die geschälten, in Scheiben geschnittenen Äpfel darauf geben, den Teigrest ausrollen und auf die Äpfel geben. Den Kuchen 45-60 Min. bei180° b

30 Min. simpel 01.07.2002