„Apfelkuchen“ Rezepte: Schnell 123 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Schnell
Backen
Dessert
Deutschland
einfach
Europa
fettarm
Frucht
Geheimrezept
Gluten
Herbst
kalorienarm
Kinder
Kuchen
Lactose
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Sommer
Studentenküche
Tarte
Vegetarisch
Winter
bei 1 Bewertungen

Backofen auf 210° vorheizen. Kartoffeln und Apfel in ca. 5 cm lange, streichholzdicke Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebel, Pfeffer, Rosmarin, Knoblauch und Eier unterrühren. Öl in einem runden Ofenblech 5 Min. im Backofen erhitze

20 Min. normal 23.09.2011
bei 0 Bewertungen

Aus den Zutaten 1-4 Teig kneten, in Springform geben und am Rand etwas hochziehen. Äpfel schälen und entkernen, in kleine Scheiben od. Stücke schneiden (nach Belieben) und auf den Teig geben! Restliche Zutaten gut schaumig rühren und über die Äpfel g

20 Min. simpel 19.06.2009
bei 0 Bewertungen

schnell und einfach, ohne Butter, wenig Zucker

15 Min. simpel 05.10.2016
bei 0 Bewertungen

Äpfel schälen und grob raspeln. In einem Löffel Natron mit Essig mischen – es muss sich einen Schaum bilden. Aus Margarine, Eier, Zucker, Natron-Essig-Mischung und Mehl einen Teig herstellen. Backblech mit Backpapier auslegen. 2/3 vom Teig auf das

40 Min. simpel 20.10.2006
bei 2 Bewertungen

Die Backmischung nach Packungsanleitung mit den Eiern, der Margarine und dem Wasser verrühren und den Teig in eine gefettete Springform geben. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Apfelstücke in den Teig stecken. Gut mit Z

15 Min. simpel 18.10.2009
bei 2 Bewertungen

Alternative zu Omas klassischem Apfelkuchen

25 Min. simpel 07.03.2007
bei 4 Bewertungen

Hefe - Apfelkuchen mit Rosinen und Marzipanstreuseln

20 Min. simpel 14.05.2002
bei 3 Bewertungen

auch sehr gut als Nachtisch geeignet

20 Min. simpel 09.05.2008
bei 2 Bewertungen

ein Adventskuchen

75 Min. normal 26.02.2002
bei 10 Bewertungen

für Babys ab 10 Monate

20 Min. simpel 15.05.2006
bei 6 Bewertungen

Schneller Apfelkuchen

30 Min. simpel 11.03.2005
bei 3 Bewertungen

Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Eigelb und Zucker einrühren und das Mehl vorsichtig unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform (18 cm Durchmesser) füllen und bei 200°C ca. 15 Min. backen. Äpfel schälen, entkernen und raspeln. Zusammen

20 Min. simpel 07.09.2011
bei 2 Bewertungen

Für den Teig Butter, Zucker und die Eier schaumig rühren, Vanillezucker und Salz dazugeben, Mehl und Backpulver unterrühren. Dann die gewürfelten Äpfel unterheben und in eine 26 cm Springform (vorher gefettet!!) verteilen. Bei 200°C 20 min backen. Da

30 Min. simpel 03.04.2008
bei 3 Bewertungen

Aus den ersten sieben Zutaten einen Mürbeteig bereiten. Diesen in Folie einwickeln und ca. 1 Stunde kühlen. Dann den Teig ausrollen und eine gefettete Springform (26 cm) damit auskleiden. Den Rand nicht ganz bis nach oben ziehen. Äpfel schälen, vom

35 Min. normal 14.05.2007
bei 1 Bewertungen

Schnell gemacht, mit Dörräpfeln, ohne Ei, leicht

15 Min. simpel 13.08.2009
bei 1 Bewertungen

für eine Springform von ca. 26 cm, die Tonkabohne macht diesen Kuchen besonders, ergibt ca. 12 Stücke

20 Min. simpel 10.11.2016
bei 2 Bewertungen

Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden. Dann das Rum-Aroma drüber träufeln. Vanillepudding mit Zucker, Eigelb und Milch verrühren, dann die süße und die saure Sahne sowie die Rosinen dazugeben. Zum Schluß den Eischnee vor

30 Min. simpel 22.11.2006
bei 3 Bewertungen

Mehl mit Salz und Zucker mischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken, ein Ei hineingeben und die Butter in kleinen Stücken am Rand verteilen. Alles mit einem Messer durchhacken und dann zu einem Teig verkneten. Den Teig abgedeckt eine Stunde oder ü

15 Min. normal 30.08.2005
bei 1 Bewertungen

Aus Eiern, Milch, Mehl, Backpulver und Zucker einen eher flüssigen Teig zubereiten und in eine gefettete Auflaufform füllen. Die Apfelscheiben darauf legen, den Zimt darüber streuen und die Butterflöckchen darüber verteilen. Ich gebe auch gerne zusät

20 Min. simpel 27.09.2009
bei 1 Bewertungen

Trennkost-Backrezept

30 Min. normal 11.04.2010
bei 1 Bewertungen

vollwertig, auch frei von Zuckerersatz oder Süßstoffen, für eine Springform von 26 cm

25 Min. simpel 14.12.2016
bei 3 Bewertungen

geht ganz schnell

20 Min. simpel 18.01.2009
bei 2 Bewertungen

Alle Zutaten zu einem Teig verrühren und in eine gefettete Springform füllen. Kleingeschnittene Äpfel auf den Teig verteilen und evtl. etwas andrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 30 Minuten backen. Tipp: Der Kuchen wird noch saftiger, wenn b

20 Min. simpel 11.04.2007
bei 1 Bewertungen

Äpfel schälen, fein raspeln und etwas Zitronensaft untermengen. Das Saucenpulver in 1/4 Liter Wasser einrühren und aufkochen. Eier und Äpfel zugeben und alles miteinander verrühren. Die Sahne steif schlagen. Wenn die Apfelmasse etwas ausgekühlt ist,

20 Min. simpel 02.10.2006
bei 0 Bewertungen

Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und die Eier nach und nach unterrühren. Alles gut verrühren und dann das Mehl und das Backpulver untermischen. Die Äpfel schälen und jeden Apfel in acht Teile schneiden. Das Kerngehäuse entfern

30 Min. normal 08.12.2009
bei 0 Bewertungen

mit ganzen Äpfeln - super mit Vanilleeis!

15 Min. simpel 24.08.2010
bei 0 Bewertungen

mit Rührteig, sehr gehaltvoll, ähnelt ein bisschen der Tarte Tatin

20 Min. simpel 05.01.2012
bei 0 Bewertungen

Nach Omas Rezept

10 Min. normal 23.02.2015
bei 0 Bewertungen

Nach einem Rezept meiner Mutter

20 Min. simpel 05.10.2016
bei 0 Bewertungen

Für Männer die nicht backen können und trotzdem Lust auf Kuchen haben, oder ihre Kumpels beeindrucken wollen. Ergibt ca. 10 Stück Kuchen.

10 Min. normal 25.10.2016