„-basisch“ Rezepte: Suppe & Schmoren 173 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 0 Bewertungen

Das Hackfleisch in Öl anbraten, Brühe und Tomaten zugeben. Die Gemüsemischung ebenfalls zugeben und 20 Min. kochen lassen. 3 Minuten vor Ende der Kochzeit die Tortellini zugeben und alles noch mal aufkochen lassen, sodass die Tortellini etwa 2 Min.

10 Min. simpel 06.08.2015
bei 0 Bewertungen

wie aus dem Film "Sissi"

60 Min. normal 13.02.2016
bei 0 Bewertungen

lässt sich gut vorbereiten, z. B für Partys

30 Min. simpel 03.01.2017
bei 0 Bewertungen

ein Rezept aus Manado, Sulawesi, Indonesien. Originaltitel: Gulai babi berbalung

30 Min. pfiffig 20.02.2017
bei 0 Bewertungen

Den Braten scharf von allen Seiten in einem Topf mit Olivenöl anbraten. Dann so viel Wasser hinzugeben, dass der Braten mindestens zur Hälfte bedeckt ist. Im Falle der Benutzung eines normalen Kochdeckels Alufolie drum herumwickeln, damit weniger Was

20 Min. normal 12.10.2017
bei 0 Bewertungen

mal was anderes, herzerwärmend an kalten Wintertagen

30 Min. normal 19.02.2018
bei 0 Bewertungen

mit Putenfleisch

30 Min. normal 05.07.2018
bei 0 Bewertungen

Zwiebel, Knoblauch und Paprika grob schneiden. In der Zwischenzeit einen Topf heiß werden lassen und das Öl hinzufügen, ebenfalls heiß werden lassen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika im Öl anschwitzen, mit Honig karamellisieren und das Mehl hinzufügen

20 Min. normal 11.06.2019
bei 0 Bewertungen

Eine scharfe TYK-Suppe mit Fisch, Garnelen und Bambussprossen. Rezept aus Kuta, Bali, Indonesien

20 Min. simpel 27.11.2018
bei 0 Bewertungen

Am besten in einem Potjie oder schweren Topf zubereiten. Die Hähnchenbrustwürfel in Pflanzenöl anbraten und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Anschließend das Fleisch aus dem Topf nehmen. Inzwischen die Kartoffeln und das Gemüse putzen und in Stück

30 Min. simpel 11.06.2019
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Etwas Öl in einem großen, ofenfesten Topf erhitzen und die Zwiebel ein paar Minuten lang anbraten. Dann den Knoblauch dazugeben. Zusammen so lange weiterbraten, bis die Zwiebeln weich sind. Rindfleisch in

30 Min. normal 12.06.2019
bei 3 Bewertungen

Cari - vietnamesisches Rezept

20 Min. normal 23.07.2008
bei 2 Bewertungen

Das fertig gewürzte Gyrosfleisch in einem großen Topf mit etwas Butter oder Öl scharf anbraten. Die Paprikaschoten in mittelgroße Würfel und die Champignons in Scheiben schneiden. Die Temperatur etwas herunterstellen, die Paprika und die Champignons

10 Min. normal 25.10.2014
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen, haken. Beides mit Öl und Gyros-Gewürzsalz verrühren. Zugedeckt 2-3 Std. kalt stellen. Fleisch im Würzöl portionsweise unter Wenden ca. 10 min. kräftig braten. Abk

30 Min. normal 17.01.2003
bei 6 Bewertungen

Das Mett mit dem Gyrosgewürz (kriegst du auch in Fleischereifachgeschäften) "krümelig" anbraten. Dann mit Sahne und Wasser aufgießen! Zwiebelsuppe und Zwiebelsauce und die in Würfel geschnittenen Paprika dazugeben, und 10 Min. köcheln lassen. Danach

60 Min. simpel 17.03.2002
bei 2 Bewertungen

Das gewürfelte Gulaschfleisch im Fett scharf anbraten, die fein gewürfelte Zwiebel dazugeben und bräunen. Den gepressten Knoblauch und die Paprikastücke zum Fleisch geben. Mit der heißen Fleischbrühe aufgießen und in ca. 40 Minuten gar kochen, Zum Sc

15 Min. simpel 18.09.2002
bei 3 Bewertungen

Fleisch und Zwiebeln schneiden. Ananas u. Tomatenpaprika evtl. klein schneiden. Alle Zutaten (mit Brühe) in Bräter geben, im Backofen 2 Std. bei 200°C schmoren.

30 Min. simpel 21.09.2004
bei 2 Bewertungen

leicht und lecker - eine leichte Variante der sonst sehr deftigen DDR-Spezialität

30 Min. simpel 22.03.2014
bei 1 Bewertungen

Die Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Champignons - sofern nicht aus der Dose bzw. dem Glas - waschen bzw. abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Wurst in Scheiben schneiden. Das Öl in einem b

30 Min. normal 18.06.2008
bei 1 Bewertungen

Das Öl erhitzen, die Schwanzstücke von allen Seiten anbraten. Weinbrand, Zwiebeln und das Suppengrün dazugeben und mit anbraten. Mit dem Wein ablöschen, und aufkochen lassen, bis er ganz verdunstet ist. Alle anderen Zutaten (ohne Butter, Mehl und M

40 Min. normal 02.06.2009
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen, würfeln bzw. durch die Presse drücken. Das Öl in einem Topf erhitzen, das Hackfleisch darin krümelig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und kurz anbraten. Das Tomatenmark zugeben, kurz anrösten und mit

25 Min. simpel 27.04.2010
bei 1 Bewertungen

wie Soljanka - nur mit Hackfleisch und Kartoffeln

20 Min. simpel 28.08.2010
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen, den Knoblauch zerdrücken. Die Kartoffeln schälen, waschen und mit den Zwiebeln in Würfel schneiden. Das Gulasch trocken tupfen und die Stücke etwas kleiner schneiden. Das Öl erhitzen, das Gulasch dazugeben u

30 Min. normal 06.05.2011
bei 1 Bewertungen

Den Chinakohl in grobe Stücke schneiden (auch die weißen Strünke) und waschen (die Menge, die dabei herauskommt, sieht ungekocht riesig aus, jedoch fällt der Chinakohl beim Kochen sehr stark zusammen). Das Tatar wie Frikadellen mit Salz, Pfeffer, Pa

50 Min. normal 21.04.2013
bei 1 Bewertungen

diese Champignon-Steinpilzsuppe ist eine köstliche Vorspeise für ein Weihnachtsmenü. Sie wärmt schön auf und kitzelt den Gaumen für Thruthahn, Gänsebr

5 Min. normal 29.11.2013
bei 1 Bewertungen

Schweinebraten und Kasseler in Streifen bzw. Würfel schneiden. Zuerst das Schweinefleisch in erhitztem Öl anbraten, später das ausgelöste Kassler dazugeben. Gut mit Pfeffer und Salz würzen (kann ruhig sehr kräftig sein). Nun noch 0,5 l Wasser zugeben

40 Min. normal 15.12.2006
bei 1 Bewertungen

Das Hähnchen von innen und von außen säubern und gut mit Wasser abspülen, abtropfen und mit Haushaltspapier abtupfen. Danach von innen und von einer Seite außen salzen und mit frisch gemahlenem Pfeffer kräftig einreiben. Das Öl in einem Topf nicht z

30 Min. normal 09.10.2007
bei 2 Bewertungen

sehr einfach, aber schmeckt

35 Min. simpel 28.06.2009
bei 2 Bewertungen

Speck und Salami in kleine Würfel schneiden. Schweinefleisch etwas kleiner schneiden. Speck im Topf auslassen, das Schweinefleisch darin anbraten. Zwiebeln schälen, grob würfeln. Paprikaschote waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Beides mi

60 Min. normal 24.05.2005
bei 1 Bewertungen

Das Schweinefleisch mundgerecht schneiden. Anschließend alles der Reihe nach einschichten. Dann die Chili-Sauce, den Curryketchup mit der Sahne verrühren und darüber gießen. Dann 2 Std. bei 180 Grad Heißluft oder 200 Grad mit Deckel in den Backofen,

45 Min. normal 30.12.2002