„-löffelbiskuit“ Rezepte: Beilage & Deutschland 1.203 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Beilage
Deutschland
Auflauf
Backen
Basisrezepte
Braten
Camping
Dünsten
Eier oder Käse
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Frühling
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
kalorienarm
kalt
Kartoffel
Kartoffeln
ketogen
Kinder
Klöße
Lactose
Low Carb
Mehlspeisen
Nudeln
Österreich
Paleo
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Salat
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Weihnachten
Winter
bei 40 Bewertungen

Hessisches Gericht

10 Min. simpel 18.02.2008
bei 23 Bewertungen

Steinpilze putzen, erdige Teile abschneiden. Hüte mit einem weichen Tuch abreiben, braune Stellen mit einem kleinen Messer abschaben. Bei größeren Exemplaren die Röhren mit dem Messer vom Hut lösen, bei kleineren Exemplaren den Schwamm dranlassen. Pi

30 Min. simpel 13.04.2001
bei 96 Bewertungen

Knödel aus gekochten Kartoffeln, sehr einfach

30 Min. normal 19.04.2010
bei 45 Bewertungen

Den Eisbergsalat klein schneiden. Dann waschen, trocken schleudern und in eine Schüssel geben. Für das Dressing die Sahne in einen Schüttelbecher geben. Die Mayonnaise hinzufügen. Den Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse hineindrücken. D

20 Min. simpel 10.04.2007
bei 126 Bewertungen

6 altbackene Brötchen in Würfel schneiden und mit der warmen Milch übergießen. Die kleingehackte Petersilie und die gewürfelte Zwiebel in Butter andünsten und zu der Masse geben. Die Eier mit dem Salz dazugeben. Den Teig ca. 20 Min. stehen lassen,

15 Min. normal 16.04.2001
bei 43 Bewertungen

als Beilage zu Gans oder Ente

15 Min. normal 21.08.2006
bei 29 Bewertungen

Ich nehme für mein Rotkraut meistens Gefrostetes. Es erspart Arbeit und Zeit. Wer aber will, kann auch frisches Kraut nehmen und muss es raspeln. Das Kraut wird mit den Gewürzen, Salz, Pfeffer,1 Prise gem. Nelke, Zucker und Wasser aufgesetzt und geko

30 Min. normal 17.06.2005
bei 109 Bewertungen

Blumenkohl putzen, in grosse Röschen schneiden, waschen und in kochendem Salzwasser 15-20 Minuten kochen lassen. Fett in einem Topf zerlassen, das Mehl hineinrühren und anschwitzen. Mit 1/4 l des Kochwassers, Brühe und Sahne auffüllen und etwa 10 Mi

30 Min. simpel 29.04.2002
bei 16 Bewertungen

Den Kürbis schälen, das Mark mit einem Löffel auskratzen. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Weinessig und Wasser (auf jedes Kilo vorbereiteten Kürbis 125ml Wasser und 125ml Essig) mischen und über die Kürbisstücke gieß

60 Min. normal 23.02.2008
bei 36 Bewertungen

Petersilienwurzeln schälen, in Würfel schneiden und im Salzwasser gar kochen. Wasser abgießen und mit dem Zauberstab fein pürieren. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und ebenfalls im Salzwasser getrennt gar kochen. Wasser abgießen, Butter hin

10 Min. simpel 15.12.2001
bei 26 Bewertungen

Käse kleinschneiden und mit allen anderen Zutaten mischen und mindestens 1 Std. gut durchziehen lassen.

15 Min. simpel 09.03.2002
bei 54 Bewertungen

Sowohl süß mit Beeren oder zu Schweinebraten mit Backpflaumen

20 Min. normal 15.05.2002
bei 28 Bewertungen

vegetarisch, schnell in der Zubereitung

10 Min. simpel 14.09.2008
bei 13 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser (oder im Sicomatic) 30 Minuten garen, dann pellen. Die Zwiebel pellen und dann fein hacken. Die Fleischbrühe erhitzen. In einer Schüssel die Zwiebelwürfel zuerst mit der heißen Fleischbrühe übergießen, mit S

10 Min. normal 01.10.2002
bei 14 Bewertungen

zu Grünkohl

10 Min. simpel 06.07.2009
bei 18 Bewertungen

Gelee, wie man es in Hamburg als Auflage zum Schweinebraten oder anderem Aufschnitt kennt. Auch für ein Büfett geeignet.

10 Min. simpel 18.04.2011
bei 26 Bewertungen

typisch norddeutsch, aus Nordfriesland

30 Min. normal 20.05.2015
bei 14 Bewertungen

Alle Zutaten in einer Rührschüssel vermischen und mit einem Holzkochlöffel gut durchrühren bis der Teig Blasen wirft. Teig 10 Minuten ruhen lassen. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Spätzle mit einem Spätzlehobel in das koc

25 Min. simpel 17.07.2009
bei 18 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Den Stielmus waschen, den Strunk, und das grobe Grün entfernen, anschließend in feine Stücke schneiden. Die Kartoffeln und den Stielmus mit der Brühe, Salz und Pfeffer im geschlossenen Topf ca. 3

30 Min. simpel 26.10.2009
bei 15 Bewertungen

als Beilage berechnet

60 Min. normal 21.09.2015
bei 22 Bewertungen

Norddeutsches Traditionsrezept. Beilage zu Fleisch und Kartoffeln

25 Min. normal 08.11.2009
bei 11 Bewertungen

mit Rotwein und Preiselbeeren verfeinert

30 Min. normal 16.12.2010
bei 29 Bewertungen

ein einfacher Gurkensalat wie ich ihn aus meiner Kindheit kenne

15 Min. simpel 09.08.2009
bei 25 Bewertungen

saarländische Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln

15 Min. normal 03.05.2009
bei 10 Bewertungen

Den Rotkohl klein schneiden, die Äpfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Das Gänseschmalz in einen großen Topf erwärmen, dann den Kohl und die Äpfel in Schichten einbringen. Ein Schuss Apfelessig, 3 Handmulden Zucker, 1 Handmulde Kümmel, etw

30 Min. simpel 21.04.2003
bei 15 Bewertungen

ohne überflüssigen Schnickschnack, eben so, wie Oma sie früher machte.

20 Min. simpel 11.06.2009
bei 15 Bewertungen

Eier und Salz mit dem Mixer gut schlagen. Die Milch und die geschmolzene Margarine dazugeben, anschließend mit Mehl verrühren. Ein Geschirrtuch durch kochendes Wasser ziehen, auswringen und in eine Schüssel legen. Den Teig hineingeben und mit Garn

20 Min. normal 23.10.2006
bei 19 Bewertungen

Milch und Eier verquirlen, salzen, und soviel Mehl zufügen, dass ein nicht zu fester Teig entsteht. Den Teig auf einem Holzbrett ganz dünn wie zu Nudeln austreiben, mit zerlassener Butter bestreichen und mit den in Butter gerösteten Semmelbröseln bes

30 Min. normal 28.05.2002
bei 12 Bewertungen

Bohnentopf mit Jagdwurst aber ohne Pilze (Familienrezept)

30 Min. normal 10.08.2007
bei 22 Bewertungen

Die Semmeln in feine Scheiben schneiden, die Milch kochen und darüber geben. 30 Minuten ziehen lassen. Die Butter erhitzen, den klein gewürfelten Speck darin gelb rösten. Zwiebeln und Petersilie fein hacken und kurz mitrösten. Zusammen mit den Eier

30 Min. normal 18.06.2007