Nudeln & Mehlspeisen Rezepte 168 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Backofen mit Ober- Unterhitze auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. In einer Pfanne Butter und Öl erhitzen, darin die Zwiebelringe goldbraun anbraten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.03.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Milch mit einer Prise Salz, der halben Zimtstange und der Hälfte der abgeriebenen Zitronenschale in einem großen Topf aufkochen. Die Nudeln hineinschütten und bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Die Nudeln anschließend auf dem ausges

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.08.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

'' Wasserspatzen''

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.08.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Nudelteig das Mehl auf ein Backbrett oder die Arbeitsplatte geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Ei, Salz und Wasser hineingeben. Alles zu einem Nudelteig verkneten. 15 Min. zugedeckt ruhen lassen. Auf einem bemehlten Backblech hauchdünn

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.05.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

altes oberschwäbisches Familienrezept

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.03.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Nudelteig perfekt für die Nudelmaschine

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Beilage für kräftige Fleischgerichte

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.05.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schwäbische Spezialität

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Einlage in die Suppe (landestypisch, wie eine große Nudel) oder kurz gebraten zum Salat

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 03.03.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Milch in einem Topf aufkochen. Den Topf zuvor gut einfetten, damit die Milch nicht anbrennt. Nudeln und Vanillezucker in die kochende Milch geben und garen. Die Nudeln nach dem Garen abtropfen lassen und in eine gefettete Quiche- oder Auflauffor

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.03.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

billig, aber gut

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 22.05.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit italienischem Ricotta

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.10.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Turós Czusza aus Ungarn

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.05.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Maultaschenteig auf Zimmertemperatur bringen. Spinat waschen, verlesen, abtropfen lassen und hacken (oder TK-Spinat auftauen lassen). Kräuter waschen, trocken schütteln. Petersilie hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Kräuter bis auf etwas Pe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Aus 500 g Mehl (Typ 405 oder besser 550), 1 Prise Salz, 2 Eiern und etwas Weißwein wird ein recht fester Teig geknetet, ausgerollt, ruhen gelassen und anschließend in fingerbreite Nudeln geschnitten. Diese werden in Salzwasser abgekocht, und nachdem

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Mehl mit 2 Eiern, 2 Dottern, 2 EL Kernöl, Milch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig abschlagen. Den Teig nach und nach mit Hilfe eines Spätzlehobels in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser drücken

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.01.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

leckere selbstgemachte Nudeln, zu Wild ein Hochgenuss

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.10.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Mehl in eine große Schüssel einsieben. Das Ei, Sahne, Salz und Cayenne dazu geben. Einen elastischen Teig daraus kneten. Diesen in Folie gewickelt für eine Stunde in den Kühlschrank legen. Die Weißkrautblätter in 3-4 cm à 3-4 mm breite Streifen

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Aus Hartweizengrieß, Mehl, Salz, Öl und 3 Eiern einen geschmeidigen Nudelteig herstellen (wenn zu flüssig, etwas Grieß dazu, wenn zu fest etwas Öl dazu). Unter einer mit heißem Wasser ausgespülten Tonschüssel eine Std. ruhen lassen, damit Mehl und Gr

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.06.2002
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

bissfest

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.07.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Die Eier mit dem Salz verquirlen, das Mehl unterrühren und nur löffelweise das Wasser zugeben. Kräftig schlagen bis der Teig blasig ist. Mit einer Spätzlereibe oder Kartoffelpresse den Nudelteig in kochendes Salzwasser geben. Die Nudeln gar ziehen la

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.08.2002
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Butter in einem Topf schmelzen. Das Mehl darin anschwitzen, vom Herd nehmen und nach und nach die Milch einrühren. Vanillezucker, Salz und Zucker zugeben unter Rühren nochmals aufkochen lassen. Anschließend den Vanillejoghurt in die Soße rühren u

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.09.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Spätzleteig mit Hackfleischeinlage

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.08.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Urururomas Lieblingsrezept

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.11.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Bärlauchfüllung

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.04.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

gelingt garantiert

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.05.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Mehl, Eier, Quark, Salz und Pfeffer nach Geschmack, etwas Muskatnuss und Maggi, 100-150 ml Milch je nach Konsistenz mit Rührgerät und Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen, den Teig mit einem Esslöffe

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.08.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Mehl auf einer Arbeitsplatte aufhäufen, eine Mulde eindrücken. Alle Zutaten hineingeben und mit den Händen etwa 10 bis 15 Minuten kräftig kneten, bis der Teig glatt ist. Sollte er zu fest sein, vorsichtig etwas Öl zugeben; ist er zu weich, etwas

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.10.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Schokolade in Stücke brechen und mit der Sahne langsam in einem Topf schmelzen. Eier und Mehl mit der Schokoladenmasse mischen. Wasser mit Salz und Zucker aufkochen. Die Spätzle mit der Spätzlepresse portionsweise in das Wasser drücken. Spätzle

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.04.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten miteinander vermengen. Dabei so viel Wasser dazugeben, bis der Teig die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Vorsicht: Wenn der Teig einige Zeit ruht, wird er automatisch noch dicker. Das Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und d

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.10.2014