„Baisers“ Rezepte: Backen 591 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Backen
Dessert
Deutschland
einfach
Eis
Ernährungskonzepte
Europa
Festlich
fettarm
Frucht
Frühling
Geheimrezept
Gluten
Halloween
Herbst
kalorienarm
Kekse
Kinder
Konfiserie
Kuchen
Lactose
Ostern
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Sommer
Süßspeise
Tarte
Torte
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
Weihnachten
Winter
bei 5 Bewertungen

100g Pinienkerne ohne Fett in der Pfanne rösten bis sie duften und im Universalzerkleinerer fein mahlen. Ei trennen. Fett, Mehl, 50g Puderzucker, gemahlene Pinienkerne und Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und eine Stunde kalt

30 Min. normal 26.11.2004
bei 5 Bewertungen

einfach, aus einer Springform

30 Min. normal 02.05.2018
bei 10 Bewertungen

für 14 Stücke

45 Min. normal 08.12.2009
bei 5 Bewertungen

schnell gemacht und super lecker!

40 Min. simpel 09.09.2008
bei 7 Bewertungen

Für eine 28er Springform

30 Min. normal 17.10.2009
bei 4 Bewertungen

Blechkuchen

30 Min. normal 26.03.2010
bei 3 Bewertungen

mit Quark - Öl - Teig

60 Min. normal 16.08.2010
bei 5 Bewertungen

Das Eiweiß schlagen, bis es steif ist, esslöffelweise den Zucker, gemischt mit Vanillezucker unterheben und ca. 15 - 20 min. schlagen. Backbleche mit Backpapier belegen und kleine Meringen mit dem Spritzbeutel formen. Danach für ca. 70 - 120 min. be

25 Min. simpel 01.07.2011
bei 3 Bewertungen

für 12 Stücke

30 Min. normal 11.11.2013
bei 6 Bewertungen

Den Ofen auf 225°C vorheizen. Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen. Den Teig auf einem leicht gefetteten Backblech ausrollen, einige Male mit einer Gabel einstechen und bei 225°C 10-15 Minuten vorbacken. Den vorbereiteten Rhabarber ganz fe

40 Min. normal 06.07.2014
bei 6 Bewertungen

schnell und einfach

30 Min. simpel 04.04.2016
bei 3 Bewertungen

Den Kuchen am besten am Vortag zubereiten, weil die Kirschmasse lange abkühlen muss. Zuerst eine 28er und eine 26er Springform mit Backpapier auslegen, damit die Böden sich nachher leichter lösen lassen. Den Backofen auf 160 °C Umluft oder 180 °C Ob

60 Min. normal 22.01.2019
bei 4 Bewertungen

Den Rhabarber (geschält oder ungeschält) in kleine Stücke schneiden und zuckern. Etwa eine halbe Stunde ziehen lassen, dann in einem Sieb gut abtropfen lassen. In der Zwischenzeit den Rührteig herstellen. Dafür Butter mit Zucker und Vanillezucker sc

50 Min. normal 09.07.2012
bei 4 Bewertungen

Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren. Das Mehl über die Masse geben und mit den Händen unterkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Backo

35 Min. normal 23.08.2017
bei 3 Bewertungen

Den Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Für den Teig die Butter mit 125 g Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier dann nacheinander unterrühren. Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln und dem Backpulver mischen un

30 Min. normal 26.09.2008
bei 3 Bewertungen

vollwertig mit Dinkel

40 Min. normal 13.09.2011
bei 3 Bewertungen

für 6 saftige Stücke

30 Min. normal 04.09.2014
bei 3 Bewertungen

Sehr leckerer Blechkuchen!

30 Min. normal 06.09.2014
bei 3 Bewertungen

einfach

90 Min. normal 24.07.2015
bei 3 Bewertungen

Für den Teig: Die Butter mit dem Zucker und den Eigelb schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Milch untermischen. Teig in eine gefettete und mit Bröseln ausgestreute Springform geben. (Evtl. Backpapier verwenden.) Das Eiweiß mit Zucker und Salz ste

35 Min. normal 30.11.2007
bei 2 Bewertungen

Die Eier trennen. Die Butter mit 125 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker schaumig rühren und die Eigelbe nacheinander unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit der Milch unterrühren. Eine Springform einfetten, den Boden mit etwas Panie

60 Min. normal 31.07.2010
bei 2 Bewertungen

300 g Eiweiß und 600 g Zucker mit 2 TL Rosenwasser in die Schüssel geben. Den Ballonbesen einsetzen, Rührgeschwindigkeit auf 4 - 5 und Temperatur auf 120°C stellen (ab 60°C mit der Impulstaste die Geschwindigkeit regeln). Wenn 120°C erreicht sind,

5 Min. simpel 16.03.2013
bei 2 Bewertungen

Zunächst wird der Backofen vorgeheizt (E-Herd: 175°C, Umluft: 150°C, Gas: Stufe 2). Die Springform (ca. 26 cm Durchmesser) einfetten. Fett, 125g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Die Eier trennen und das Eigelb einze

50 Min. normal 26.05.2014
bei 2 Bewertungen

Die Johannisbeeren vorbereiten und waschen. Butter, 150 g Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Drei Eier und zwei Eigelb einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, den Schokostückchen und den Haferflocken mischen und abwechselnd mit

30 Min. simpel 14.07.2016
bei 2 Bewertungen

Als Aquafaba werden ca. 110 ml Sud aus einer Dose Kichererbsen verwendet. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Rhabarber schälen, teilen und brühen. Die Margarine und das Apfelmus mit einem Handrührgerät vermischen. Den Zucker und Vanillezucke

30 Min. normal 21.03.2017
bei 2 Bewertungen

glutenfrei, ergibt 12 Portionen

30 Min. normal 19.07.2017
bei 1 Bewertungen

für Knabberfans

35 Min. simpel 02.08.2008
bei 4 Bewertungen

Die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und die Eigelbe unterziehen. Das Vanille-Puddingpulver, das Mehl und das Backpulver übersieben und locker unterziehen. Den Teig in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Springform füllen und be

30 Min. simpel 27.08.2010
bei 7 Bewertungen

Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Springform 24 cm fetten. Rhabarber waschen, putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Fett, Zucker, Vanillezucker und Salz hellschaumig schlagen. 2 Eier trennen. 2 Eigelb und ein ganzes Ei gut unter das Fettgemisc

20 Min. simpel 16.04.2009
bei 8 Bewertungen

Teig rühren nur mit Eigelb. Form einfetten, mit Paniermehl bestreuen, dann erst Teig in die Form füllen. Rhabarber in kleine Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen. Bei 200° C ca. 20-30 Min. in den Backofen. Dann die Eiweiß zu Eischnee schlag

30 Min. simpel 20.06.2005