„Möhrchens“ Rezepte: Rind, gekocht & Hülsenfrüchte 163 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 0 Bewertungen

Das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Das Schmalz zerlassen, das Fleisch von allen Seiten gut darin anbraten. Die Zwiebeln abziehen, halbieren. Zum Fleisch geben, kurze Zeit mitschmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker

30 Min. simpel 29.10.2009
bei 4 Bewertungen

ähnelt Gulasch und schmeckt am besten überm offenen Feuer

20 Min. normal 03.08.2016
bei 1 Bewertungen

deftig! Schmeckt nicht nur im Winter

40 Min. normal 23.10.2009
bei 0 Bewertungen

deftige Mahlzeit für Bauarbeiter und Umzugshelfer oder als Partyeintopf

30 Min. normal 07.06.2013
bei 4 Bewertungen

Kichererbsen oder Bohnenkerne mit Wasser bedeckt über Nacht einweichen lassen. Das Fleisch in große Würfel schneiden, das Huhn in Portionsstücke zerlegen. Die Kichererbsen oder Bohnen in einem großen Topf mit dem Einweichwasser – mit Wasser auf 2

30 Min. normal 25.11.2001
bei 1 Bewertungen

dünner als Eintopf, dicker als Suppe

30 Min. normal 28.02.2014
bei 1 Bewertungen

Ein tolles Rezept meiner Schwiegermutter

50 Min. normal 21.02.2010
bei 0 Bewertungen

Den Speck in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und den Speck darin ausbraten. Das Rinderhackfleisch dazu geben und kräftig anbraten. Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Beides zum Hackfleisch geben.

30 Min. normal 31.12.2005
bei 1 Bewertungen

Die Möhren, Kartoffeln und den Kohlrabi schälen. Die Möhren je nach Größe in ganze oder halbe Scheiben, die Kartoffeln in Würfel und die Kohlrabi in Stifte schneiden. Die Brühe erhitzen, die Kartoffeln und Möhren zugeben, 5 Minuten später die Kohlrab

20 Min. normal 17.05.2016
bei 1 Bewertungen

11 Freunde Topf

30 Min. normal 05.12.2013
bei 0 Bewertungen

Ist quasi die Antwort Lothringens auf den Potée de Boeuff

60 Min. simpel 07.10.2010
bei 0 Bewertungen

Zucchini, Paprikaschoten und Karotten waschen bzw. putzen oder schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein hacken. Zucchini und Paprikastücke in 2 EL Olivenöl anbraten, dann beiseite stellen. 3 EL Olivenöl in einem große

60 Min. normal 24.08.2008
bei 0 Bewertungen

Madrider Art

30 Min. normal 12.11.2009
bei 2 Bewertungen

Nicht nur eine tolle Partysuppe !

30 Min. normal 23.10.2009
bei 0 Bewertungen

Die Erbsen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag mit 2 Litern frischem Wasser ca. 30 Minuten kochen. Das Öl in einem sehr großen Topf erhitzen, die gehackten Zwiebeln und den zerdrückten Knoblauch darin anrösten. Das in Würfel geschnitten

45 Min. simpel 12.09.2013
bei 2 Bewertungen

Für die Hackbällchen die grünen Pfefferkörner fein hacken und zusammen mit dem gemischten Hackfleisch und dem Kalbsbrät verkneten. Mit etwas Salz abschmecken. Aus der Masse kleine Hackklößchen (etwa so groß wie Kirschen) formen und im heißen Öl in

60 Min. normal 25.09.2013
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und grob hacken. Die Paprika, die Chili und die Tomate putzen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Das Rindfleisch mit kaltem Wasser aufsetzen und bei kleiner Flamme langsam zum Kochen bringen, abschäumen

30 Min. simpel 23.03.2013
bei 0 Bewertungen

einfach

30 Min. simpel 07.12.2017
bei 1 Bewertungen

Hackfleisch mit wenig Öl gut anbraten .Die Zwiebel, Chili und den Knoblauch dazugeben und alles noch ein paar Minuten weiter braten. Die in Rädchen geschnittenen Karotten und Paprika dazugeben und mit wenig Brühe ablöschen. Die Kartoffeln, die Bohne

20 Min. simpel 17.02.2019
bei 0 Bewertungen

ideal für die Stundentenküche, absolut lecker und schnell zubereitet

30 Min. normal 13.10.2017
bei 4 Bewertungen

so, wie meine Oma sie gemacht hat (mit Schweineschwänzchen)

15 Min. simpel 03.06.2012
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln mit Tomatenmark, Paprikawürfeln, Chili, Bohnen, Gewürzen und dem restlichen Gemüse in heißem Öl scharf anbraten. Das Fleisch dazu geben und kurz mit rösten. Mit den Tomaten ablöschen. Jetzt ca. 30 Minuten köcheln lassen. Mit der Hälfte

30 Min. normal 04.05.2008
bei 0 Bewertungen

In einem großen Topf die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen. Mit der Hühnerbrühe ablöschen. Alle Zutaten hinzufügen, aufkochen lassen und dann solange köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.

20 Min. normal 15.12.2014
bei 4 Bewertungen

gemüsig, scharf und mit extra Tzatziki

60 Min. normal 06.02.2012
bei 2 Bewertungen

Dies kein Alltagseintopf, sondern Vorspeise oder Zwischengericht bei einem Menü

60 Min. pfiffig 06.09.2009
bei 2 Bewertungen

mit Hackfleisch

35 Min. simpel 12.02.2015
bei 0 Bewertungen

Das Fleisch in reichlich Wasser mit 1 grob zerkleinerten Karotte, dem Sellerie, Lauch, Majoran, Lorbeerblatt, Piment, Pfefferkörnern und einer geschälten, halbierten Zwiebel zum Kochen bringen. Mit geschlossenem Deckel ca. 1 Stunde bei mittlerer Tem

30 Min. normal 23.12.2014
bei 0 Bewertungen

Fleisch in gleichmäßig große Würfel schneiden. Zwiebel in schmale Spalten schneiden. Karotten, Kartoffeln, Sellerie in Würfel und Bohnen, Rosenkohl und Paprikaschote in größere Stückchen schneiden. Knoblauch fein hacken. Bratfett in einem weiten Top

40 Min. normal 29.03.2013
bei 0 Bewertungen

eine schnell zubereitete, gesunde und fettarme Suppe mit frischem Sommergemüse

40 Min. simpel 17.06.2019
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen. Die Zwiebel fein würfeln und die Knoblauchzehen fein hacken. Die Jalapeño abspülen, putzen und hacken (je nach Geschmack mit oder ohne Kerne). Die Möhren putzen, schälen, waschen und in dünne Scheiben schn

30 Min. simpel 19.07.2018