„Saure-sahne-plätzchen“ Rezepte: Kekse 123 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Kekse
Backen
Weihnachten
Vegetarisch
Lactose
Schnell
Gluten
einfach
Kinder
Party
Winter
Europa
Snack
Osteuropa
Fingerfood
Dessert
Frittieren
Kuchen
fettarm
Österreich
Deutschland
Ungarn
Herbst
Käse
raffiniert oder preiswert
Ostern
Resteverwertung
Vollwert
Konfiserie
Frucht
Vorspeise
Diabetiker
Torte
Silvester
kalt
kalorienarm
warm
Halloween
USA oder Kanada
Beilage
Basisrezepte
bei 0 Bewertungen

Die Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Einen Kloß formen und diesen für 24 Stunden kühl stellen. Dann direkt auf dem Backblech dünn ausrollen, mit flüssiger Butter bestreichen und mit Zimtzucker bestreuen. Vor dem Backen Rauten oder Quadrate ausräder

30 Min. simpel 29.10.2004
bei 0 Bewertungen

Mehl, Speisestärke und Natron in eine Schüssel sieben. Eigelbe, Butter, saure Sahne und Zucker zugeben, verkneten. Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen. Auf der bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und zu langen, dünnen Rollen formen. Ca. 10 cm lange S

30 Min. normal 16.12.2003
bei 0 Bewertungen

traumhaft lecker und so einfach

30 Min. normal 21.01.2010
bei 2 Bewertungen

Hungarian Filled Cookies

30 Min. normal 08.12.2016
bei 0 Bewertungen

Alle Zutaten für den Teig mischen und einen Teig herstellen. Teig ausrollen ca. 0,5 cm dick. Mit einer Tasse kreise ausschneiden oder ausstechen. Die Obere Seite mit Eiweiß bestreichen. Zucker draufstreuen. Gehackte Nüsse darauf verteilen. Bei 175°

30 Min. simpel 07.04.2006
bei 1 Bewertungen

Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Kandis, Salz, saure Sahne und Butter zufügen und alles gut durcharbeiten. Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zum glatten Teig verkneten. Aus dem Teig 2 Rollen (je etwa 20 cm lang) forme

30 Min. normal 07.02.2010
bei 0 Bewertungen

nicht so süß

45 Min. normal 21.10.2010
bei 1 Bewertungen

ergibt ca. 100 Röllchen

75 Min. normal 05.12.2012
bei 0 Bewertungen

Aus den angegebenen Zutaten rasch einen Knetteig erstellen. Evtl. für eine Stunde in den Kühlschrank kalt stellen. Den Teig etwa 1/2 cm dick ausrollen und 1 1/2 cm breite Streifen von 30 cm Länge schneiden. Die Streifen mit verschlagenem Eiweiß verst

20 Min. normal 06.04.2004
bei 12 Bewertungen

Der Clou: das Rezept kommt ohne Marzipan aus - schmeckt aber als ob Marzipan enthalten wäre!

35 Min. normal 12.11.2006
bei 1 Bewertungen

Butter, saure Sahne, Eigelb und Mehl mischen und kneten. Teig abgedeckt 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Teig ausrollen und runde Plätzchen mit einem Trinkglas ausstechen (ca. 8 cm Durchmesser). In die Mitte jedes Plätzchens einen Klecks Mar

40 Min. normal 07.02.2014
bei 0 Bewertungen

ergibt ca. 20 Stück

30 Min. normal 10.08.2010
bei 1 Bewertungen

Gefüllte Doppelkekse, glutenfrei, nicht so süß

40 Min. normal 19.03.2014
bei 0 Bewertungen

frittiertes aus Ungarn

30 Min. normal 30.12.2012
bei 2 Bewertungen

Sauerrahm Kringel, Creme fraîche Kringel

30 Min. simpel 19.04.2012
bei 0 Bewertungen

ergibt ca. 18 Stück

30 Min. simpel 26.04.2010
bei 1 Bewertungen

ergibt ca. 40 Stück

50 Min. normal 15.11.2008
bei 1 Bewertungen

Das Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zimt mischen. Den Honig, saure Sahne, Apfelmus und Aroma zugeben. So viel Milch hinzufügen, dass sich alles mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem festen Teig verkneten lässt. Zum Schluss di

15 Min. normal 26.02.2015
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten, bis auf Fett und Puderzucker, zu einem Teig verkneten. Eine Rolle formen. In ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zu runden, desserttellergroßen Flecken ausrollen und den Rand gleichmäßig mit dem Teigrädchen „abradeln“. Dann die Fläche 4

60 Min. simpel 16.08.2010
bei 0 Bewertungen

aus der Vollwertküche

30 Min. simpel 01.11.2010
bei 0 Bewertungen

Wein, saure Sahne, Zucker, Kirschwasser und Eigelb verrühren. So viel Mehl unterrühren, dass ein fester Teig entsteht und diesen wiegen. Die Menge der Butter nach der Hälfte des Teiggewichtes abwiegen, schnell in den Teig einarbeiten, in Alufolie ein

30 Min. simpel 30.06.2015
bei 7 Bewertungen

Achtung: Der Teig muss am Tag zuvor vorbereitet und über Nacht im Kühlschrank ruhen. Ergibt ca. 30 Stück

60 Min. pfiffig 27.04.2009
bei 1 Bewertungen

Butter schaumig rühren. Hefe in lauwarmer Milch auflösen. Zur schaumig gerührten Butter gibt man den Zucker, die Eier, Salz, Zitronenschale, das Mehl und die saure Sahne. Die in lauwarmer Milch aufgelöste Hefe wird erst jetzt in den Teig eingerührt.

15 Min. simpel 20.04.2009
bei 0 Bewertungen

Weihnachtsplätzchen

15 Min. simpel 30.11.2017
bei 6 Bewertungen

Salzgebäck ohne Käse, ohne Ei

10 Min. simpel 19.10.2008
bei 0 Bewertungen

Von der Butter 20 g verwenden und die Haferflocken in einer Pfanne anrösten. In einer Schüssel Mehl mit Backpulver mischen und die angerösteten Haferflocken dazu geben sowie die restliche Butter, den geriebenen Käse, Salz und saure Sahne dazu geben u

50 Min. simpel 13.11.2009
bei 15 Bewertungen

ein Highlight für jede Halloweenparty und dazu noch fettarm

45 Min. simpel 30.10.2008
bei 1 Bewertungen

ergibt ca. 20 Stück

30 Min. simpel 16.01.2007
bei 0 Bewertungen

Die Butter schaumig rühren. Käse, saure Sahne, Eier, Salz, Cayennepfeffer und Kümmel hinzufügen. Alles zusammen gut vermischen. Mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und verkneten. Den Teig in Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschran

60 Min. normal 16.02.2011
bei 0 Bewertungen

Das mit dem Backpulver gemischte Mehl in eine Schüssel geben. Darüber den Zucker, die Eier, den Vanillezucker und die kalte, in Stücke geschnittene Margarine verteilen. Die Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten. Den Teig ca. eine halbe Stunde in de

80 Min. simpel 21.08.2002