„0gemusefond“ Rezepte: Festlich 153 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 15 Bewertungen

leckere Vorspeise mit aromatischem Thymian-Knoblauch-Schaum

20 min. normal 29.09.2010
 bei 0 Bewertungen

raffinierte Vorspeise, ganz einfach in der Zubereitung mit der Küchenmaschine

30 min. normal 16.08.2010
 bei 2 Bewertungen

Das Fleisch vom Metzger ausbeinen und die Schwarte einritzen lassen. Die Brezel in 1cm große Stücke schneiden und das trockene Obst in Viertel schneiden und zu der Brezel geben. Die Milch erwärmen, das Ei aufschlagen, dazu geben und alles über die

45 min. simpel 03.07.2010
 bei 2 Bewertungen

Pfeffriges Erdbeer-Kompott: Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren lassen. Schalotten, Thymian und Pfeffer zufügen, mit 6 EL Essig, Rotwein und 200 ml Fond ablöschen, salzen, pfeffern und offen bei starker Hitze ca. 5 - 7 Minuten einkochen la

45 min. normal 30.05.2010
 bei 9 Bewertungen

moderne Art einer Tomatensuppe

20 min. normal 08.05.2010
 bei 3 Bewertungen

Den Spargel am hinteren Ende schälen und evtl. holzige Teile entfernen. Die Spitzen abschneiden und beiseite legen, den restlichen Spargel klein schneiden und mit dem Blitzhacker und etwas Gemüsefond ganz fein pürieren. Die Schalen und Enden zusammen

45 min. normal 05.05.2010
 bei 1 Bewertungen

eine feine Variante

30 min. normal 26.04.2010
 bei 4 Bewertungen

Die Jakobsmuscheln waschen, trocken tupfen und in je eine Scheibe Pancetta einwickeln und mit einem Holzspieß fixieren. Die Linsen in einem Sieb waschen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln und Knoblauch in feine Scheiben schneiden, von der M

30 min. normal 15.03.2010
 bei 2 Bewertungen

feines Cremesüppchen

15 min. simpel 26.02.2010
 bei 0 Bewertungen

Rote Bete putzen, schälen und in Würfel schneiden. Ingwerwurzel und Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Rote-Bete-Würfel mit Ingwer und Schalotten in einem Topf in Rapsöl anschwitzen. Geflügel- oder Gemüsefond dazugießen und die S

20 min. normal 03.02.2010
 bei 2 Bewertungen

aus einem Toskanaurlaub

15 min. simpel 09.12.2009
 bei 1 Bewertungen

Die Kokosflocken in einer Pfanne ohne Fett leicht bräunen, kurz abkühlen lassen und mit Ricotta, Eigelb und Mehl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 30 Minuten quellen lassen. Den Kürbis waschen, entkernen und würfeln (wird kein Hokkaid

20 min. normal 09.10.2009
 bei 4 Bewertungen

leckere Beilage zu Wildgerichten, Gans oder Ente

10 min. simpel 20.09.2009
 bei 2 Bewertungen

Lecker zur Spargelzeit

90 min. normal 16.07.2009
 bei 11 Bewertungen

mit Orangen-Rotwein-Sauce

20 min. normal 15.06.2009
 bei 3 Bewertungen

Diese Vorspeise ist etwas aufwendig, und man sollte im Anbraten von Fischfilets, großen Garnelen, Kochen auf den Punkt eben, etwas Erfahrung haben. Eine zweite Person kann bei einigen Arbeitsgängen sehr hilfreich sein. Ganz wichtig ist die ausführli

75 min. pfiffig 04.06.2009
 bei 2 Bewertungen

Die Zwiebeln und den Knoblauch im Olivenöl anschwitzen und dann das Mehl glatt einrühren. Die grob zerkleinerten Tomaten und das Tomatenmark dazugeben, den Gemüsefond hinzufügen, alles einrühren. Die Zitronenschale und den Thymianzweig hinzufügen. Di

35 min. normal 30.05.2009
 bei 3 Bewertungen

Granatapfelkerne aus dem Granatapfel herauslösen. Die Petersilie hacken. Gemüsefond aufkochen. Die Zwiebel abziehen, in feine Würfel schneiden und in Öl andünsten. Dann Baharat-Gewürzmischung und den Couscous dazugeben. Anschließend mit dem Gemüsefo

20 min. normal 18.05.2009
 bei 15 Bewertungen

farblich attraktive und sehr edle Vorspeise, die Linsen können vorbereitet werden

20 min. normal 09.04.2009
 bei 9 Bewertungen

Das Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. Für die Marinade die Zutaten zusammenrühren und mit dem Fleisch in einen Gefrierbeutel geben. Das Fleisch kräftig durchkneten, sodass es komplett von der Marinade umgeben ist. Danach für 2 - 3 Stunden in

60 min. normal 31.03.2009
 bei 1 Bewertungen

Die Melone entkernen und in Würfel schneiden, davon ca. 1/8 beiseite legen. Die Schalotte klein gewürfelt in etwas Butter anbraten, mit dem Gemüsefond aufgießen und die Melonenwürfel hinzu geben Ca. 10 Minuten köcheln lassen und anschließend püriere

25 min. normal 30.03.2009
 bei 1 Bewertungen

Das Filet in Rotwein und den Gewürzen über Nacht marinieren. Den Backofen auf 225°C (Gas Stufe 4) vorheizen. Die Maronen kreuzweise einschneiden. Auf ein Backblech geben und im heißen Backofen rösten, bis die Schale aufspringt. Herausnehmen, etwas ab

60 min. pfiffig 28.03.2009
 bei 0 Bewertungen

Für die Suppe die Zwiebeln fein schneiden. Von einer Kartoffel 4 dünne Scheiben abschneiden und in kaltes Wasser legen. Restliche Kartoffeln schälen und fein schneiden. Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebeln und Kartoffeln darin bei mittlerer Hitz

30 min. normal 02.03.2009
 bei 0 Bewertungen

Schalotten, Ingwer, Knoblauch und Liebstöckel fein hacken. Zitronengras leicht anritzen und in zwei oder drei Teile schneiden. Den Fisch mit kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen und etwas salzen. Fischfilets in Butter langsam auf jeder Seite 5-6

10 min. normal 28.02.2009
 bei 0 Bewertungen

Fenchel in der ausgelassenen Butter andünsten, mit Gemüsefond auffüllen und zugedeckt 15 Minuten garen. Die 400ml Fischfond in einem anderen Topf auf 3 EL einkochen. Die Suppe pürieren und durch ein Sieb streichen. Sahne, Fischfond, Wermut, Salz + P

20 min. simpel 13.02.2009
 bei 0 Bewertungen

Den Ricotta aufschlagen, anschließend mit saurer Sahne, Ei und Gewürzen mischen. Den Spinat auftauen und klein hacken. Spinat, Parmesan, Pinienkerne und Dill unter den Ricotta rühren. Die Masse löffelweise in gefettete Muffinförmchen füllen. Im vorge

40 min. normal 10.02.2009
 bei 2 Bewertungen

locker-leichtes zum Löffeln

50 min. pfiffig 07.02.2009
 bei 2 Bewertungen

Schwarzwurzeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Butter erhitzen, Schwarzwurzeln zusammen mit der Zwiebel darin andünsten. Mit dem Gemüsefond auffüllen und etwa 20 Minuten kochen lassen. Sahne hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen.

40 min. normal 08.01.2009
 bei 0 Bewertungen

wunderbare Hauptspeise, sehr aromatisch, gut für Gästemenüs

30 min. pfiffig 30.12.2008
 bei 5 Bewertungen

edle Vorspeise, ideal für Gästemenüs, kann vorbereitet werden, auch mit anderen Fischen möglich

30 min. normal 02.12.2008