Hauptspeisen mit Rindfleisch: Winter & Nudeln 116 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 0 Bewertungen

Spanischer Eintopf

50 min. normal 20.01.2017
 bei 0 Bewertungen

Lasagne mit Rindfleischfüllung

45 min. normal 04.11.2008
 bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Das Suppengrün putzen bzw. schälen und waschen. Den Lauch in feine Ringe und die Möhren sowie den Sellerie bzw. die Petersilienwurzel (je nachdem, was euer Suppengrün enthält) klein würfeln. Die Cabanossi in Sch

30 min. simpel 07.01.2019
 bei 0 Bewertungen

Thukpa

20 min. normal 23.04.2010
 bei 0 Bewertungen

Rindfleischsuppe mit Gemüse, Kartoffeln und Nudeln

30 min. normal 10.06.2009
 bei 0 Bewertungen

Den Lauch putzen und in breite Ringe schneiden. Das Wammerl würfeln, mit etwas Fett im Dampfdrucktopf anbraten. Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden und mit der durchgepressten Knoblauchzehe dazugeben. Das Hackfleisch und das Tomatenmark mit in den T

25 min. normal 14.03.2008
 bei 0 Bewertungen

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Den Butternusskürbis schälen und entkernen. Das Kalbfleisch abspülen, trocken tupfen und, wie auch den Butternuss-Kürbis in etwa 1 cm große Würfel schneiden. In einem Schmortopf 25 g Butt

20 min. simpel 30.09.2018
 bei 0 Bewertungen

mit Hackfleisch und Tomatensauce

30 min. normal 05.09.2016
 bei 0 Bewertungen

nach Zittauer Art

60 min. normal 26.07.2009
 bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in Achtel oder etwas kleiner schneiden. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Das Fleisch in gleich große Würfel schneiden. Das Sauerkraut abtropfen lassen. Die Fleischbrühe erhitzen und bereit stellen. Das Butterschmalz i

30 min. normal 27.04.2010
 bei 0 Bewertungen

Den Rosenkohl putzen, waschen, abtropfen lassen und vierteln. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel zusammen mit den Rosenkohlvierteln darin leicht anbraten. Dann mit der Gemüsebrühe ablösch

20 min. normal 23.01.2016
 bei 0 Bewertungen

gefüllt mit Hackfleisch, Speck und Sauerkraut

80 min. normal 19.08.2011
 bei 0 Bewertungen

mit frischem Meerrettich, Thymian, Rosmarin und Feta

30 min. normal 03.12.2015
 bei 0 Bewertungen

mit Sojageschnetzeltem oder Hack

20 min. normal 07.02.2017
 bei 0 Bewertungen

Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, die Hälfte im Fett kurz anschwitzen. Das Gehackte hinzugeben und gut durchbraten. Zwischenzeitlich die Strauchtomaten ca. 8 Minuten in kochendes Wasser geben bis sich die Pelle fast von selber löst. Das Wasser abg

45 min. normal 07.05.2004
 bei 0 Bewertungen

Fleischstücke in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Zwiebeln klein würfeln und Knoblauch hacken. 2 El Olivenöl in einem Bräter erhitzen, die Hälfte der Fleischwürfel darin bei mittlerer bis starker Hitze 5 Minuten rund

45 min. simpel 12.10.2012
 bei 0 Bewertungen

japanisches Fleischfondue

60 min. normal 21.03.2018
 bei 0 Bewertungen

nach Frau Knust

15 min. simpel 31.05.2009
 bei 0 Bewertungen

einfach

15 min. normal 23.02.2019
 bei 0 Bewertungen

Im heißen Öl die klein geschnittenen Zwiebeln goldgelb dünsten. Das klein gewürfelte Rindfleisch und das Tomatenmark zugeben. Alles für wenige Minuten rösten. Dann die geschälten und klein geschnittenen Äpfel dazugeben, mit ca. 500 ml Wasser aufgieß

15 min. normal 23.09.2006
 bei 0 Bewertungen

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 8 - 10 Min. garen. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Möhren schälen, waschen und sehr fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen,

30 min. simpel 16.02.2013
 bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Karotten sehr fein würfeln. Die Karotten in einer tiefen Pfanne mit etwas Öl anbraten, dann das Rinderhack zugeben und krümelig braten. Kurz vor Ende mit Salz und Pfeffer würzen und den Zimt zugeben. In einer zwe

60 min. normal 01.01.2016
 bei 0 Bewertungen

mit verschiedenen weihnachtlichen Gewürzen

20 min. simpel 12.03.2014
 bei 0 Bewertungen

Eintopf

30 min. normal 05.03.2014
 bei 0 Bewertungen

Die Steckrüben schälen, waschen und in feine Würfel schneiden. 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Steckrübenwürfel ca. 10 Minuten darin braten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen, dann auskühlen lassen. Den Thymian abbrausen un

40 min. simpel 12.05.2010
 bei 0 Bewertungen

Resteverwertung der Eisbeinbrühe

10 min. normal 11.12.2017