„Rinder-gulasch“ Rezepte 1.121 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 3 Bewertungen

Super lecker

60 min. normal 01.09.2010
 bei 9 Bewertungen

Erbsen auftauen lassen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Champignons putzen, waschen und halbieren. Öl in einem Bräter erhitzen. Gulasch portionsweise darin kräftig anbraten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Herausnehmen. Zwiebeln und Pilze k

30 min. normal 20.09.2002
 bei 18 Bewertungen

Die kleinen Zwiebeln vierteln. Möhren klein würfeln. Öl erhitzen und das Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Zwiebeln und Möhren kurz mitbraten, würzen. Tomatenmark und Mehl einrühren und anschwitzen. Mit Wein und 3/4 l Wasser ablöschen, au

30 min. normal 23.05.2006
 bei 18 Bewertungen

Rindergulasch, Karotte, Paprika, Frühlingszwiebeln und Chinakohl waschen bzw. schälen und in feine Scheiben bzw. Streifen schneiden. Bei der Karotte funktioniert das am besten mit einem Sparschäler, dann werden die Scheiben hauchdünn. Etwas Öl in den

30 min. normal 04.04.2006
 bei 8 Bewertungen

Gulasch in dem das Fleisch nicht angebraten wird, sondern die Röstaromen von den Zwiebeln kommen

30 min. normal 02.08.2011
 bei 50 Bewertungen

Ich habe schon viel probiert, aber dieses Gulasch, von meiner Oma, ist das beste!

30 min. simpel 05.11.2006
 bei 22 Bewertungen

sehr köstlich und gut zu variieren

20 min. normal 27.03.2008
 bei 4 Bewertungen

Die Fleischwürfel bei starker Hitze in einem Topf anbraten. Dann die gehäuteten Tomaten, die Zwiebeln und den Knoblauch in ziemlich grobe Stücke hacken und zu dem Fleisch geben. Mit dem Paprikapulver bestäuben und bei geringer Hitze 2-3 min schmoren

20 min. normal 05.09.2010
 bei 3 Bewertungen

Gulaschfleisch mal anders

30 min. normal 24.05.2013
 bei 5 Bewertungen

Den Schwarzwälder Schinken würfeln und zusammen mit dem Gulasch und den grob geschnittenen Zwiebeln im Fett scharf anbraten. Salzen und pfeffern. Das Ganze mit 250 ml Rotwein ablöschen. Das Tomatenmark unterrühren. Dann die geschnittenen Möhren, Papr

45 min. normal 04.04.2006
 bei 9 Bewertungen

im Schnellkochtopf oder im Topf

40 min. normal 02.12.2011
 bei 11 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und zusammen mit den gewaschenen Pilzen und den Paprikaschoten würfeln oder klein schneiden. Gulasch trocken tupfen und ggf. kleiner schneiden. Das Öl im Topf erhitzen und das Fleisch portionsweise kräftig anbraten. Das Fleisch h

35 min. normal 21.10.2005
 bei 4 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und anschließend möglichst fein würfeln. Das Fleisch von etwaigen Sehnen und überschüssigem Fett befreien, ggfs. kleiner schneiden und sorgfältig mit Haushaltspapier abtupfen. Öl in einem ausreichend großen Topf a

30 min. normal 01.06.2012
 bei 34 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen. Zwiebeln grob würfeln, Knoblauch hacken. Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen und das Gulasch in 2 Portionen darin anbraten. Fleisch herausnehmen. Zwiebeln, Paprik

30 min. normal 15.03.2005
 bei 10 Bewertungen

Zunächst Pfeffer, Piment, Nelken und Kreuzkümmel im Mörser fein mahlen. Den frischen Ingwer fein reiben. Die Chilischoten entkernen und in feine Stücke schneiden. Anschließend Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Das Rindergulasch p

40 min. normal 21.10.2010
 bei 8 Bewertungen

Die Schalotten und Möhren schälen. Die Champignons werden geputzt und halbiert. Die Möhren in Scheiben geschnitten. Nun Öl in einem Bräter erhitzen und das Gulasch darin portionsweise kräftig anbraten. Schalotten, Pilze und Möhren hinzufügen und an

25 min. normal 01.11.2007
 bei 10 Bewertungen

Das Fleisch, in ca. 1 cm große Würfel schneiden, Fett nach Bedarf entfernen. Anschließend den Schnellkochtopf mit einem guten Schuss Öl auf den Herd (höchste Stufe) stellen. Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Zwiebeln, Paprika und Knoblauch g

20 min. normal 29.11.2013
 bei 15 Bewertungen

Zwiebeln und Paprikaschoten in sehr kleine Würfel schneiden, das Fleisch dafür sehr grob würfeln. Das Öl in einem Topf stark erhitzen, erst wenn es sehr heiß ist, das Fleisch dazugeben und so lange ruhen lassen, bis es sich von selbst vom Topfboden

30 min. normal 12.09.2005
 bei 6 Bewertungen

so wie wir es lieben

30 min. normal 24.01.2009
 bei 8 Bewertungen

Fleisch in Stücke schneiden. Fett in einem mittelgroßen Topf heiß werden lassen. Fleisch hineingeben und hellbraun anbraten. Zwiebel in Würfeln hinzugeben, wenn die Zwiebeln leicht braun sind, den Topf vom Herd nehmen, Paprikapulver hinzugeben und mi

10 min. simpel 27.05.2012
 bei 6 Bewertungen

mit dem Gulasch macht der Opa die ganze Familie "kirre"

45 min. normal 14.02.2012
 bei 4 Bewertungen

Gulasch mit Zwiebeln, roter Paprika und Sambal Oelek

15 min. simpel 10.05.2009
 bei 10 Bewertungen

Das Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden oder es vorab vom Metzger schneiden lassen. Dann das Mehl mit Piment, Pfeffer und Paprikapulver vermengen und das Fleisch darin wälzen, so dass es komplett bemehlt ist. Dann das Fleisch mit dem kompletten G

45 min. normal 27.10.2015
 bei 2 Bewertungen

etwas scharf

20 min. simpel 16.04.2010
 bei 8 Bewertungen

mit Bitterschokolade und Espresso

40 min. normal 14.02.2015
 bei 3 Bewertungen

Zwiebeln, Knoblauch und die getrockneten Tomaten in Würfel schneiden. Solltet ihr frische Kräuter der Provence verwenden, auch diese fein schneiden. Den Pecorino mit einer Käsereibe zerkleinern. Bitte nicht alles zusammenmischen, die Zutaten werden n

20 min. normal 27.03.2013
 bei 9 Bewertungen

für Wintertage

30 min. normal 18.10.2009
 bei 5 Bewertungen

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln in Streifen schneiden. Den Knoblauch hacken. Die Butter in einem großen Topf erhitzen und das Gulasch portionsweise (!!!) anbraten. Alles Fleisch wieder in den Topf geben. Die geschnittenen Zwieb

30 min. normal 08.03.2016
 bei 3 Bewertungen

Das Rindergulasch über Nacht in der Worcestersauce einlegen. Zwischendurch wenden. Die Zwiebel klein schneiden und im großen Bräter mit wenig Fett anbraten. Das Fleisch abtropfen lassen, den Sud auffangen. Das Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfe

30 min. simpel 08.10.2016
 bei 4 Bewertungen

Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauchzehen schälen und zerkleinern. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das gewürfelte Rindergulasch darin von allen Seiten scharf anbraten. Nach dem Anbraten das Fleisch beiseite stellen. Zwiebeln und Knobla

30 min. normal 12.02.2017