„Nachtisch Vegan“ Rezepte 910 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

simpel, vegan, mit Soja-Joghurt

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.09.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Bananen mit dem Pürierstab zerkleinern, dann in einem Topf mit dem Vanillezucker aufkochen und vom Herd nehmen. Die Schokolade einrühren, alles in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.01.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rezept von meiner Oma, veganisiert, eifrei, milchfrei

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.09.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die trockenen Zutaten miteinander mischen und mit 100 ml Haferdrink verrühren. Währenddessen die restliche Flüssigkeit im Topf mit der in Stücke gebrochenen Schokolade erhitzen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die angerührte Mischung mit dem Sc

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.02.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

eine lecker-exotische und leichte Alternative

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.03.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

150 ml Mandelmilch mit der Speisestärke und dem Kakao glattrühren. Die Datteln und die Cashewkerne sowie ggfs. die Vanille hinzufügen und pürieren. Die restliche Milch kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen, die Kakaomasse hinzugeben und noch einmal

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.01.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

für die Eismaschine

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.12.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Reismilch und Margarine

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.08.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Chiasamen im Wasser einweichen, ab und zu umrühren. Daraus wird in ca. 15 Minuten eine gallertartige Masse. In einer großen Schüssel Margarine und Zucker verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Alle Zutaten, einschließlich der gequollen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.06.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Kokoskaltschale

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.07.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Alle Zutaten in einem kleinen Topf vermischen. Bei mittlerer bis mittelhoher Hitze wird nun die Mischung unter ständigem Rühren aufgekocht, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.02.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Sojamilch, Kaffepulver und Streusüße miteinander verrühren und auf mittlerer Stufe erhitzen, bis das Kaffeepulver ganz aufgelöst ist. Dann in eine große Schüssel gießen und den Sojaquark unterheben. Die Mischung gründlich verrühren, bis eine homogene

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.12.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Avocados halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschaben und in eine Schüssel geben. Die Bananen schälen und ebenfalls in die Schüssel geben. Des Weiteren werden noch 4 gehäufte EL Kakaopulver - schmeckt auch sehr gut mit rein

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.09.2015
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Chiapudding die Mandelmilch mit Zimt und Agavendicksaft verrühren, Chiasamen beimengen und 1 Std. quellen lassen. Ab und zu umrühren. Für das Apfelchutney die Äpfel schälen und fein würfelig schneiden. Apfelsaft aufkochen lassen. Puddingpulv

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.02.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Seidentofu

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.04.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

außerdem gluten- und laktosefrei

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.01.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Avocados und die Banane schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und das Kokosöl unterrühren. Den Kakao hinzufügen und wenn gewünscht etwas Tonkabohne nach Geschmack hineinreiben. Ich nehme meistens etwa eine

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.06.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Vollwert, ohne Zuckerzusatz

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.01.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Papaya, Kiwi, Banane, Erdbeer Smoothie

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.09.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

einfach und gesund

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.08.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Das Mehl und die Pflanzenmilch zusammen mit einer Prise Salz in einer Schüssel vermischen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Die Pfanne mit dem Öl oder der Margarine erhitzen und die Pfannkuchen-Mischung hinzugeben. Ca. 2 - 3 min. beidseitig b

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.01.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für die Eismaschine

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.12.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

vegan, unkompliziert, schnell und einfach

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.02.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

vegan, weihnachtlich, schnell

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.02.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Grundrezept, vegan, fix und einfach, wenig Zutaten, mit Rezeptideen

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.04.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Vegan, sojafrei, ballaststoffreich,

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.02.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Melone schälen und in Stücke schneiden, Kerne entfernen. Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben (1 l Fassungsvermögen) und mit dem Pürierstab pürieren. Wenn die Melone nicht so süß ist, mit Agavendicksaft süßen. Ca. 50 - 60 Minuten in der Eismaschine

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.08.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Zwieback und den Butterkeks zu feinen Krümeln mahlen. Die Bananenstücke mit den Kichererbsen in einen High-Speed-Blender geben und zu einer cremigen Masse mixen. Die Nicecream halbieren und mit Haselnussmehl und Kakaopulver verrühren. Die Creme

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.06.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Pflanzenfett in einem Topf schmelzen. Zucker, Vanillezucker, Kakao und Pflanzenmilch vermischen und zum Schluss das geschmolzene Pflanzenfett darunter rühren. Eine Backform mit Backpapier auslegen und eine Schicht der Schokoladenmasse in die Fo

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.01.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kartoffelknödelmasse laut Anweisung aber ohne Ei vorbereiten und ruhen lassen. Einen großen Topf mit Wasser und 1 Prise Salz zum Kochen bringen. Die Marillen und Kirschen entkernen. Mit jeweils 1 Stück Würfelzucker oder 1 TL Rohrzucker versehen

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.07.2015