„Mokkabohnen“ Rezepte 272 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (0)

Für 8 Zwerge

30 min. normal 02.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 12 Stücke

30 min. normal 10.12.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Butter und Zucker schaumig schlagen, die Eier dazugeben und gut verrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und zum Teig geben. Alles ordentlich verrühren. Die Teigmenge halbieren und den ersten Teil in eine gefettete Gugelhupfform geben.

15 min. normal 18.05.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Butter, Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Sahnelikör untermischen, Mehl und Backpulver zugeben und verrühren. Die Mokkabohnen unterheben. Die Masse in eine Gugelhupfform füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 170 °C 1 Stunde backen lassen.

15 min. simpel 22.10.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 60 Stück

45 min. normal 18.05.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

8 Blatt Gelatine einweichen. Kirschen abtropfen lassen. Den Schmand, Zucker und 200 ml Eierlikör miteinander verrühren. Gelantine ausdrücken und auflösen. Mit etwas Creme verrühren und dann die restliche Creme unterrühren. Kalt stellen. 200 g Sahne

30 min. normal 15.06.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eigelb mit Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Pulverkaffee im warmen Wasser auflösen und unter die Eigelbmasse mischen. Sahne in einer anderen Schüssel steif schlagen, Vanillinzucker zugeben. 2 EL zum Garnieren in einen Spritzbeutel füllen und

20 min. simpel 03.04.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

30 Weihnachtsplätzchen

60 min. normal 19.12.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rapsöl, Zucker, Eier, Mehl, Backpulver und Espresso mit dem Handrührgerät verrühren. Den Teig auf 6 feuerfeste 125 ml-Tassen verteilen und im Backofen bei 170 - 190°C auf der zweiten Schiene von unten für 35 bis 40 Minuten backen. Die Cremefine und

15 min. simpel 13.01.2015
Abgegebene Bewertungen: (16)

Nougat mit Margarine verkneten. Ei, Vanillinzucker, Zimt, gem. Nelken, Puderzucker und Salz zufügen. Mit Backpulver gemischtes Mehl unter die Masse kneten. Teig ca. 1 Std. kaltstellen, dann ca. 5 mm dick zwischen Folie ausrollen. Sterne (ca. 5 cm) au

30 min. normal 04.12.2003
Abgegebene Bewertungen: (27)

reicht für ca. 12 Stück

25 min. simpel 14.11.2006
Abgegebene Bewertungen: (10)

tolle Kaffeekekse

60 min. normal 27.05.2012
Abgegebene Bewertungen: (3)

ohne Mehl

40 min. normal 10.02.2012
Abgegebene Bewertungen: (6)

Speisestärke, Mehl, Kakao, Vanillezucker, Espressopulver und Butter zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig zu 2 Rollen ( je ca. 15 cm lang ) formen und zugedeckt 1 Stunde kalt stellen. Rollen in je 25 Scheiben schneiden. Je eine Haselnuss damit ums

30 min. simpel 17.06.2002
Abgegebene Bewertungen: (5)

z.B. Ringe, gespritzt oder Kugerl

40 min. normal 09.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (7)

nicht nur an Weihnachten und im Winter ein Knaller

25 min. normal 12.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

Für 12 Muffins

20 min. normal 25.01.2011
Abgegebene Bewertungen: (3)

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei zum Schluss 200 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander darunterschlagen. Mehl, Backpulver und Haselnüsse unter die Eiercreme heben. Die Masse in nur am Boden gefettete Springform (26 cm) füllen und

50 min. pfiffig 07.03.2006
Abgegebene Bewertungen: (2)

schmeckt nicht nur zur Osterzeit

30 min. simpel 29.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Eigelb mit Zucker und Vanillezucker dickschaumig schlagen, Kaffee und Rum zufügen. Die Gelatineblätter in eine Suppenkelle geben, in kochendes Wasser halten, auflösen, in die Mischung rühren und im Kühlschrank fest werden lassen. Lässt sich durch

30 min. simpel 06.05.2014
Abgegebene Bewertungen: (8)

Von meiner Oma, ohne Eier

80 min. normal 23.05.2006
Abgegebene Bewertungen: (4)

nach Oma´s Art

45 min. normal 27.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, in die Schaummasse sieben und locker unterheben. Den Biskuit bei 200 Grad ca. 35 Minuten backen. Nach dem Auskühlen 1 x waagerecht durchschneiden. Nach Packu

60 min. normal 06.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Öl, Mineralwasser, Rum und alle trockenen Zutaten unterrühren und den fertigen Teig auf ein gefettetes Blech streichen. Bei 180°C ca. 25 Minuten backen. Nach dem Erkalten mit Haselnussglasur bestreichen und

20 min. normal 16.07.2010
Abgegebene Bewertungen: (6)

Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen, dann 25 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse schnittfest ist. Dotter mit 2 EL heißem Wasser und Zucker schaumig schlagen. Mehl mit Speisestärke vermischen. Abwechselnd den Eischnee

60 min. normal 11.09.2005
Abgegebene Bewertungen: (2)

Butter schaumig rühren. Puderzucker und Gewürze nacheinander zugeben und gut vermengen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und dann vorsichtig unterrühren. Den Teig halbieren und jeweils zu einer Rolle (ca. 3 cm Durchmesser) formen. Abgedeckt 30 Min

40 min. normal 30.08.2005
Abgegebene Bewertungen: (5)

cremig lecker

20 min. simpel 09.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (12)

lecker und simpel - kommt immer gut an

30 min. normal 01.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Fett, Zucker und 1 P. V-Zucker schaumig rühren. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelbe unter die Fett-Zucker-Masse rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Espressopulver und 1 TL heißes Wasser verrühren und dann Sahne zufügen. Espres

20 min. simpel 18.06.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Ofen auf 180° Grad Umluft (Gas Stufe 4) vorheizen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Butter cremig rühren, Zucker und Vanille dazugeben, weiter rühren, bis die Masse schaumig ist. Eier unterrühren, danach die

15 min. simpel 28.08.2012