„Gulasch“ Rezepte 2.001 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (26)

Fleisch abtupfen. Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch fein hacken. Öl in einem großen Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise bei starker Hitze unter Wenden braun braten. Knoblauch und Zwiebeln darin mit anrösten. Mit Salz

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.02.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (62)

Fleisch waschen, trocken tupfen. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Das Fleisch in heißem Butterschmalz in einem Schmortopf anbraten. Die Zwiebeln zugeben und kurz andünsten. Tomatenmark und Majoran einrühren, mitrösten. Wacholderbeeren, Lorbeerblat

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.02.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (43)

Gulasch waschen und trocken tupfen. Öl im Bräter oder in der Pfanne heiß werden lassen, Gulasch dazu. Scharf anbraten und nur ab und zu umrühren, mit Pfeffer und Salz würzen. Ist das Gulasch schon leicht braun, das Tomatenmark und die in Würfel gesch

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.12.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Das Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch und Zwiebeln darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Chilischote und Tomatenmark würzen. Mit Rotwein ablöschen und mit Brühe aufgießen. Die Lorbeerblätter

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

mit viel leckerer Soße

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.11.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (24)

kocht sich ganz von alleine

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.04.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

Fleisch anbraten und in eine große Auflaufform geben. Bohnen sowie Erbsen und Möhren abtropfen lassen und zu dem Fleisch geben. Spargel klein schneiden und alles gut durchmengen. Den gekochten Schinken würfeln und in einer kleinen Pfanne anbraten und

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (30)

Butterschmalz in einem großen Topf zerlassen und das Gulasch darin kräftig anbraten. Zwiebeln, Chilis und Knoblauch klein schneiden und kurz mitbraten. So viel heißes Wasser angießen, bis das Fleisch gut bedeckt ist. Etwas Salz und Pfeffer und den

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.02.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Fleischstücke in dünne Scheiben schneiden. In einem großen Schmortopf Zwiebeln und Knoblauch in Schmalz hellbraun rösten, rasch Paprikapulver darin verrühren, die Fleischscheiben zugeben und unter häufigem Umwenden braten, bis der entstandene Saft ve

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.02.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

auch super im Slowcooker, nicht gerade kalorienarm aber um so leckerer und es schmurgelt von alleine - je länger, desto besser

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.02.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

mit Rotwein und Kräutern

access_time 150 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.01.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (13)

Zwiebeln, Knoblauch und Tofu in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl anbraten. Einen Schuss Sojasoße dazugeben. Möhren schneiden und in den Topf werfen und mit Wein sowie der Brühe ablöschen. Tomatenmark, Lorbeerblätter und Paprikapulver hinzugebe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.02.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

etwas scharf

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.08.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (13)

nach Friedhelms Art

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.12.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Öl in einem großen Bratentopf erhitzen. Den Tofu würfeln, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den gehackten Zwiebeln anbraten. Mit Wasser ablöschen. Paprika und abgezogene, kleingeschnittene Tomaten dazugeben, alles 30 Minuten schmoren. Das Sauerkr

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.05.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (97)

Fleischlos - aus der Nachkriegszeit

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (100)

es geht auch ohne Fix - günstig, sattmachend und sehr lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Boeuf Provencal (1 Nacht marinieren )

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.05.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (43)

Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem hohen Topf erhitzen und die Fleischstücke darin kräftig anbraten. Unterdessen die Zwiebeln schälen und streifig schneiden. Wenn das Fleisch zu bräunen beginnt, die Zwiebeln hinzugebe

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.09.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (24)

Wildschwein mit Zwiebeln in Rotwein geschmort

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.06.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (69)

Kartoffeln, Zwiebel und Knoblauch schälen. Kartoffeln in Würfel, Zwiebel in Ringe schneiden und Knoblauchzehe fein hacken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig andünsten. Kartoffelwürfel dazugeben und kur

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (68)

Leberkäse würfeln und anbraten. Zwiebeln und Paprika klein schneiden, dazugeben und kurz mit anbraten. Mit der Brühe auffüllen und ca. 10 min. dünsten. Schmand und Tomatenmark dazugeben, mit Weißwein und Gewürzen abschmecken. Ganz toll schmeckt das G

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.04.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (31)

Westfälische Art

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (33)

Die Zutaten vorbereiten: Das Fleisch würfeln, dabei Fettstellen und Sehnen entfernen, mit Paprika und Chili würzen. Die Zwiebel halbieren und in feine Ringe schneiden, die Karotten und den Sellerie schälen und würfeln, die Strauchtomaten häuten und k

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.05.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Zwiebel klein schneiden im Schweineschmalz dünsten. Das gewürzte Fleisch zugeben und anbraten. Das Sauerkraut sowie die Kartoffel zugeben und mischen, dann die Brühe und Sahne zugeben. Alles im Topf mindestens 50-60 Minuten garen lassen. Öfters mal u

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.06.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

vegetarisch - einfach lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.02.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (57)

wenn mal Grillwürstchen übrig bleiben......

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.03.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

Zuerst eine Marinade aus Erdnussöl, Meersalz und Paprika herstellen. Das Fleisch gewürfelt hineinlegen und durchziehen lassen. In einer heißen beschichteten Pfanne scharf anbraten. Die Gemüsezwiebeln grob würfeln,und wenn das Fleisch schön goldbrau

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (44)

Die Zwiebel klein würfeln und im heißen Öl anbraten. Den geputzten und klein geschnittenen Lauch dazugeben. Die Würstchen in kleine Scheiben schneiden und ebenfalls etwas mit anbraten. Dann den abgetropften Mais dazugeben. Mit der Sahne und der Gemüs

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.07.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

feurig scharf

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.02.2007