„Blätterteig Apfel“ Rezepte 310 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 1 Bewertungen

Blätterteigplatten auftauen. Ingwer fein hacken, mit Marzipanrohmasse und Nüssen verkneten. Äpfel waschen und Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher großzügig ausstechen. Ingwermarzipan in die Äpfel füllen. Aus den Teigplatten 6 Quadrate ausrollen. Je

30 min. normal 22.02.2003
 bei 1 Bewertungen

für 6 Stücke

30 min. normal 27.04.2011
 bei 3 Bewertungen

Löffelbiskuits mit den Fingern zerbröseln und mit Zucker und Zimtpulver mischen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel quer in dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit der Brösel-Mischung und den Brombeeren vorsichtig vermeng

20 min. simpel 09.10.2012
 bei 1 Bewertungen

lecker und deftig

20 min. normal 08.12.2016
 bei 1 Bewertungen

einfach und schnell gemacht

20 min. simpel 27.03.2017
 bei 1 Bewertungen

als Dessert warm mit Vanilleeis servieren

15 min. simpel 08.11.2018
 bei 0 Bewertungen

mit Haselnüssen dekoriert

10 min. simpel 02.09.2014
 bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse wegschneiden und die Viertel klein würfeln. Alles zusammen in einer heißen Pfanne in Butter 2 - 3 Minuten andünsten. In eine Schüssel geben und erkal

40 min. normal 17.10.2016
 bei 1 Bewertungen

perfekt zur Resteverwertung

40 min. simpel 26.02.2019
 bei 2 Bewertungen

Resteverwertung für Weihnachtsmänner und Osterhasen

10 min. simpel 24.01.2013
 bei 3 Bewertungen

superlecker, ergibt 12 Stück

30 min. normal 19.11.2015
 bei 4 Bewertungen

herbstlich lecker

20 min. simpel 11.01.2007
 bei 2 Bewertungen

mit QimiQ - Vanille

30 min. simpel 04.09.2008
 bei 1 Bewertungen

ungeschälte Apfelscheiben mit Eierschecke übergossen

30 min. normal 07.02.2013
 bei 1 Bewertungen

für 12 Stück

10 min. simpel 11.01.2018
 bei 0 Bewertungen

gut fürs Buffet oder zum Mitbringen für eine größere Gesellschaft. Ergibt ca. 40 Stück.

20 min. simpel 18.09.2010
 bei 1 Bewertungen

Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Muffinblech-Vertiefungen fetten. Blätterteig in 12 Stücke schneiden und in die Blechvertiefungen drücken. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und quer in Scheiben schneiden. Mit Mandelstiften und Vanillezuck

45 min. simpel 12.06.2014
 bei 2 Bewertungen

superschnell

15 min. simpel 06.04.2009
 bei 1 Bewertungen

für Diabetiker

40 min. normal 04.03.2007
 bei 0 Bewertungen

Blätterteigquadrate gefroren auf einer Arbeitsplatte ausbreiten. Sie tauen innerhalb kürzester Zeit auf. Rosinen in Rum einweichen. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen, dann halbieren. Auf jedes Teigstück einen halben Apfel legen. Zwieback fein

30 min. simpel 16.08.2006
 bei 1 Bewertungen

Den Blätterteig auftauen und die Rosinen im Rum ziehen lassen. Äpfel schälen, vierteln, Kernhaus entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Blättchen schneiden und mit Zitronensaft besprenkeln (damit sie nicht dunkel werden). Für die Mohnmasse die

40 min. normal 16.02.2008
 bei 0 Bewertungen

mit Karamell und süßen Äpfeln auf knusprigem Teig

30 min. normal 10.01.2016
 bei 1 Bewertungen

Apfelsüppchen, Bratapfelmousse und Apfelrosen

60 min. simpel 12.02.2016
 bei 1 Bewertungen

Backofen auf ca. 210° vorheizen. Eine Springform ausfetten. Den Tiefkühl- Blätterteig aneinander legen und fest drücken, damit sie sich verbinden. Wenn der Teig leicht angetaut ist kann man ihn auch auswellen und in die gefettete Form legen. Überlapp

30 min. normal 05.03.2007
 bei 1 Bewertungen

Das Sonntags - Frühstück für Verliebte

30 min. normal 23.02.2006
 bei 0 Bewertungen

schmeckt gut mit Vanilleeis

20 min. simpel 13.03.2005
 bei 2 Bewertungen

Tartes foie gras et pommes

20 min. normal 08.03.2008
 bei 0 Bewertungen

Eigelb verquirlen, davon 1 EL beiseite stellen. 100 g Creme fraiche, 1 El Zucker, 2 EL Mehl und den TL Zimt mit dem Eigelb verrühren. Blätterteigplatten halbieren, Teigränder zweimal je 1 cm nach innen schlagen. Creme auf die Teigfläche verteilen. Äp

30 min. normal 08.04.2008
 bei 0 Bewertungen

Blätterteigplatten auftauen lassen, die Hälfte der Platten zu einem Rechteck auslegen, dünn mit etwas Butter bestreichen, die andere Hälfte der Platten auflegen und zur Größe eines Backbleches ausrollen. Auf das kalt abgespülte Blech legen und rundum

40 min. normal 19.10.2008
 bei 0 Bewertungen

Die weiche Butter mit dem Zucker, den gewaschenen Rosinen und den Walnüssen mischen, mit Zimt würzen. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und die Mischung in die Äpfel geben. Aus dem aufgetauten Blätterteig 8 Quadrate ausradeln. Die Äpfel

20 min. normal 06.02.2009