„"wildschwein"“ Rezepte 269 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (2)

Den küchenfertigen Frischling im ganzen kurz säubern und trocken tupfen. Die Häute entfernen, falls noch vorhanden. Den Frischling auf ein Backblech geben (auf die Brustseite). Rosmarin, Thymian und Basilikum vom Stiel abzupfen und mit Öl, Knoblauc

40 min. normal 10.09.2012
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zuerst das Fleisch und den Speck in den Fleischwolf geben und je nach Belieben in die richtige Größe zerkleinern. (Oder man lässt es beim Fleischer machen). Die Metzgerzwiebel in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz glasig dün

45 min. normal 01.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (4)

ohne Alkohol

30 min. normal 20.03.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch in Würfel oder kleine Streifen schneiden. Die Zwiebel und die Gurke klein würfeln. Alles mit den Gewürzen in eine Schüssel geben und gut durchmischen. Zum Schluss das Johannisbeergelee zerpflücken und über den Salat verteilen. Dann den

15 min. simpel 23.03.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

Vor dem Würzen den Hinterschinken mit Rum einreiben und 1 Stunde einwirken lassen. Danach alle Zutaten mischen, den Schinken damit gleichmäßig einreiben und in eine Vakuumtüte mit wenig Luft einschweißen – ich pökle grundsätzlich 3 Wochen. Nach dem

120 min. normal 16.08.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfache Suppe und eine gute Alternative für Leute, die keinen Lauch mögen

15 min. normal 13.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (2)

glutenfrei

30 min. simpel 07.02.2007
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Leber in Streifen schneiden, im Butterschmalz anbraten (vorsichtig wenden, dass die Leber nicht zerfällt) Die Zwiebeln dazu geben und glasig dünsten. Nun die Leber würzen und den Wildfond dazu geben, etwas einkochen lassen. Nun die Sahne angieße

30 min. simpel 15.10.2007
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Wildschweinkeule von evtl. noch vorhandenem Fett und Silberhäuten befreien, dann mit dem Knoblauch spicken. Anschließend die Gewürze, Salz und Pfeffer mörsern und vermischen, dann die Keule ringsum mit der Mischung einreiben und einmassieren, ca.

30 min. normal 04.06.2014
Abgegebene Bewertungen: (3)

Wildschweinrückenfilets parieren und mit den Gewürzen, die vorher frisch im Mörser zerrieben wurden, einreiben. Auf mittlerer Flamme in dem Butterschmalz von allen Seiten anbraten, auf einen Teller legen und danach für 20 Min. bei 120°C in den Backo

30 min. pfiffig 04.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Braten für 4 Personen

30 min. simpel 20.12.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Wildschweinsteaks mit Whisky beträufeln und zugedeckt 15 Min. ziehen lassen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Steaks von beiden Seiten ca. 5 Min. braten. Das Fleisch sollte innen noch rosa sein. Mit Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen

15 min. simpel 22.09.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch unter fließendem Wasser abspülen und auf ein Schneidebrett legen. Das Fett und die Sehnen entfernen. Das Fleisch würzen. Ich verwende hierzu eine Wildschweinwürze. Besteht unter anderem aus Wacholderbeeren, Thymian, Rosmarin, Estragon, Lo

60 min. normal 10.03.2015
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Speck in schöne kleine Würfel schneiden und schön kross braten. Herausnehmen und zur Seite stellen. Die in Ringe geschnittene Zwiebel in der selben Pfanne andünsten. Herausnehmen und zur Seite stellen. Die Bratwürste in der selben Pfanne gar brat

15 min. simpel 14.08.2014
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Wildschweinrücken in Koteletts schneiden. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und in heißem Öl von beiden Seiten anbraten. 8 Wacholderbeeren zerdrücken und zum Fleisch geben. Die Koteletts von beiden Seiten ca. 7 Minuten braten, dann aus de

20 min. normal 13.03.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zunächst wird die Keule abgebraust und trocken getupft. In einem geeigneten Gefäß mit Deckel wird das Fleisch 3 - 6 Tage im Kühlschrank in Buttermilch mariniert. Die Buttermilch sollte täglich erneuert werden. Dann wird das Fleisch abgegossen, trock

25 min. simpel 31.12.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Resteverwertung

30 min. normal 25.01.2018
Abgegebene Bewertungen: (6)

ragout is dikoi swini

25 min. normal 17.07.2007
Abgegebene Bewertungen: (32)

wunderbar aromatisch

30 min. normal 09.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (38)

Das Fleisch mindestens eine Nacht in der Buttermilch einlegen. Den Backofen am nächsten Tag auf 175°C vorheizen. Den Braten mit Küchenkrepp abtupfen. Die Wacholderbeeren zerstoßen und das Fleisch damit einreiben, danach salzen und pfeffern. In eine

45 min. normal 03.05.2007
Abgegebene Bewertungen: (17)

Den Backofen auf 120° vorheizen. Die Zwiebel schälen und mit den Nelken spicken. Das Butterschmalz im Bräter (auf dem Herd) erhitzen. Das Wildfleisch im Bräter von einer Seite kräftig anbraten. Das Fleisch wenden, die oben liegende Seite mit Salz und

20 min. normal 03.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (18)

Das Fleisch in Olivenöl scharf anbraten. Die klein geschnittenen Zwiebeln, Suppengemüse und Knoblauch dazugeben und kurz mit anbraten, mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen, den Senf und das Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten. Danach mit Rotwein

25 min. normal 24.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

Wildfleisch und Leber würfeln und in Wacholderschnaps und Wacholderbeeren 3 Std. durchziehen lassen. 100 g Speck und Zwiebeln würfeln. Dann mit dem Wildfleisch und der Leber durch den Fleischwolf drehen. Brötchen einweichen, dazugeben und würzen.

60 min. normal 16.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch wird in Stücke geschnitten, etwas kleiner als ein normales Schnitzel, dafür dicker. Die Fleischstücke dann mit Pfeffer, Salz und Wildgewürz einreiben, nach Geschmack auch auf der späteren Oberseite mit etwas Senf. Die Butter in einem Topf

30 min. normal 17.02.2005
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Leber nach dem Waschen häuten (falls erforderlich), trocken tupfen und fein schnetzeln. Die abgezogenen Knoblauchzehen in Stifte schneiden. Die Salbeiblätter erst waschen und dann gut trocknen. Die Leberschnetzel mit Mehl bestäuben. In einer wei

20 min. simpel 10.07.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Koteletts mit Pfeffer und 2 El. Gin würzen. Im heißen Öl kräftig anbraten, dann von jeder Seite bei milder Hitze 5 Minuten weiterbraten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den restlichen Gin und die zerdrückten Wacholderbeeren in die heiße

45 min. normal 28.07.2004
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebeln und Knoblauch grob würfeln. Im Schmortopf in reichlich Butterschmalz anbraten. Währenddessen Wildschweinfleisch in einer Pfanne rundherum scharf anbraten. Das Fleisch in den Schmortopf geben, Speck zufügen, Zucker dazugeben und umrühren. D

30 min. normal 25.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

Fleisch würfeln. Zwiebeln in Ringe schneiden. Kohl in Streifen schneiden. Die Hälfte des Öls erhitzen. Kohl und Zwiebeln darin anbraten. Fleisch im restlichen Fett anbraten. Kohl, Zwiebeln, Fleisch und grob gewürfelte Tomaten mit den Gewürzen in eine

20 min. normal 03.11.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ein leckerer Bratenaufschnitt, der kalt aber auch warm schmeckt!

30 min. normal 18.11.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

in Orangen-Cognac Sauce

20 min. normal 12.09.2011