„Apfelkuchen“ Rezepte: Deutschland 90 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Deutschland
Backen
einfach
Europa
Festlich
Frucht
Geheimrezept
Gluten
Herbst
Kuchen
Lactose
Schnell
Vegetarisch
Winter
bei 4 Bewertungen

Für den Boden aus Mehl, Zucker, Butter, Eiern, Backpulver, Vanillezucker, Speisestärke, Marzipanrohmasse und Salz, einen Teig herstellen und in eine gefettete Springform geben. Darauf kommt der Belag mit den 1- 2 Orangen u. den 4 Äpfeln, Zimt und Zu

30 Min. normal 06.10.2005
bei 0 Bewertungen

alles aus einem Teig, für ein Backblech und eine Kastenform von 20 x 30 cm

45 Min. simpel 16.02.2018
bei 3 Bewertungen

Zucker, Butter, Mehl, Eier und Backpulver gut miteinander verrühren, den Teig in eine Springform geben und bei 200°C ca. 20 Minuten backen Die Äpfel schälen, klein schneiden und mit ganz wenig Wasser weich dünsten und zerdrücken. Den Apfelsaft mit P

45 Min. normal 13.10.2010
bei 2 Bewertungen

Mürbeteigboden mit Apfelfüllung

40 Min. normal 04.12.2009
bei 2 Bewertungen

nach dem Rezept eines Bäckermeisters von 1900

30 Min. normal 07.06.2007
bei 3 Bewertungen

schlichter Apfelkuchen mit Hefeteigboden

30 Min. simpel 17.12.2011
bei 0 Bewertungen

Traditioneller Apfelkuchen aus dem Alten Land

20 Min. normal 12.04.2010
bei 2 Bewertungen

ein Adventskuchen

75 Min. normal 26.02.2002
bei 2 Bewertungen

Norddeutsches Rezept.

45 Min. normal 07.11.2009
bei 3 Bewertungen

Aus den ersten sieben Zutaten einen Mürbeteig bereiten. Diesen in Folie einwickeln und ca. 1 Stunde kühlen. Dann den Teig ausrollen und eine gefettete Springform (26 cm) damit auskleiden. Den Rand nicht ganz bis nach oben ziehen. Äpfel schälen, vom

35 Min. normal 14.05.2007
bei 1 Bewertungen

locker, leicht, sehr lecker

30 Min. simpel 28.08.2010
bei 1 Bewertungen

Mehl mit Backpulver mischen. Zucker, Vanillezucker, Ei und die in Flöckchen geschnittene Butter in die Masse geben und auf einem Backbrett oder einer Arbeitsfläche zu einem festen Teig verarbeiten. Die Hälfte des Teigs auswellen, in eine gefettete Sp

30 Min. normal 16.08.2005
bei 1 Bewertungen

Zucker, Eigelb, Ei, eine Prise Salz und Zitronenschale verrühren. Mit der Butter und dem Mehl verkneten. 30 Minuten kühl ruhen lassen. In dieser Zeit schon mal ein tiefes Backblech ausfetten und die Äpfel waschen, schälen und in Spalten schneiden. W

40 Min. simpel 18.02.2006
bei 1 Bewertungen

Die Butter mit Zucker, Vanillinzucker und Eiern schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in nicht zu kleine Stücke schneiden, dann unter den Teig heben. Ein Backblec

30 Min. normal 08.02.2008
bei 2 Bewertungen

Rezept für 1 Springform

50 Min. normal 29.04.2008
bei 1 Bewertungen

Aus den genannten Zutaten einen Rührteig herstellen, der schwer reißend vom Löffel fallen soll. Ist der Teig zu fest, etwas Milch zufügen. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Springform von 26 cm Durchmesser geben. Die Apfelscheiben kranzförmig a

40 Min. normal 18.02.2009
bei 1 Bewertungen

einfach, auch für Einsteiger

25 Min. simpel 20.08.2009
bei 3 Bewertungen

Butter mit Zucker schaumig rühren, nach und nach die Eier und die Hälfte des Vanillemarkes unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und gründlich unter die Masse rühren. Nun den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, die Apfelspalte

35 Min. simpel 24.08.2005
bei 1 Bewertungen

wenig Fett, ohne Eier

45 Min. normal 02.10.2006
bei 0 Bewertungen

Mehl und Backpulver sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Eier, Zucker, Salz und Vanillinzucker in die Mulde geben. Die Butter in kleine Stücke schneiden, auf dem Muldenrand verteilen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in Frisc

40 Min. normal 03.05.2008
bei 0 Bewertungen

Die Eier mit 200 g Zucker, einem Päckchen Vanillinzucker und dem Backpulver schaumig rühren. Dann 250 g geschmolzene Butter und 300 g Mehl dazu geben und alles zu einem cremigen Teig verrühren. 4 Äpfel schälen, entkernen, in kleine Scheiben schneid

60 Min. normal 07.02.2009
bei 0 Bewertungen

Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig kneten und 30 Minuten in den Kühlschrank geben. 2/3 des Teiges auf dem Boden einer gefetteten und bemehlten Springform (26 cm Durchmesser) ausrollen. Den Rest vom Teig am Formenrand hochziehen (evtl. den Teig mit

45 Min. normal 18.02.2009
bei 0 Bewertungen

Mehl und Backpulver mischen, sieben und mit Margarine, Zucker, Vanillezucker, Ei und Milch zu einem Mürbeteig verkneten. Den Mürbeteig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Eine gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Springform mit 2/3 des Te

30 Min. normal 26.09.2009
bei 0 Bewertungen

Einfach und super lecker

30 Min. simpel 17.10.2009
bei 0 Bewertungen

Ein Rezept meiner Oma, für 6 Stücke

25 Min. simpel 21.10.2009
bei 0 Bewertungen

Das Weizenmehl mit Delifrut, Backpulver, Honig, Wasser und Butter vermengen, alles rasch miteinander verkneten und den Teig 30 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und fein schnitzeln, mit Zitronensaft un

30 Min. normal 22.03.2010
bei 0 Bewertungen

Eine Apfelversuchung der besonderen Art

40 Min. normal 05.09.2010
bei 0 Bewertungen

gedeckt und mit Rosinen

60 Min. normal 25.01.2019
bei 0 Bewertungen

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Zucker, Vanillezucker und Ei in die Vertiefung geben und darauf die in Stücke geschnittene, kalte Butter legen. Mit etwas Mehl vom Rand bedecken und von der Mitte

40 Min. normal 25.01.2008
bei 0 Bewertungen

Norddeutsche Köstlichkeit, schnell und einfach zubereitet

30 Min. normal 29.11.2010