„-crap“ Rezepte: Saucen, Braten & Herbst 193 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Herbst
Saucen
Asien
Aufstrich
Beilage
Deutschland
Dips
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Fisch
Fleisch
Frankreich
Frucht
Geflügel
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Indien
Italien
kalorienarm
Kartoffeln
Käse
ketogen
Kinder
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Meeresfrüchte
Mehlspeisen
Nudeln
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Spanien
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Weihnachten
Wild
Winter
bei 2 Bewertungen

Herbstlich und kalorienarm!

15 Min. normal 08.01.2009
bei 13 Bewertungen

Es gibt viele Möglichkeiten Fleisch zu marinieren. Die wichtigste Regel dabei ist: Sie können zwar von keiner Marinierzutat zu wenig nehmen, aber von jeder dieser Zutaten zu viel. Wenn Sie ihr Fleisch pikanter mögen nehmen sie noch einen Esslöffel

20 Min. normal 25.04.2007
bei 4 Bewertungen

Die Bratwurst aus der Pelle lösen, kleine Stücke abschneiden und zu Bällchen formen. Die Bällchen in eine kleine Schüssel mit Deckel geben, darüber 1 El Mehl sowie Paprikapulver und Chilipulver streuen. Den Deckel auflegen und gut durchschütteln, dam

30 Min. simpel 06.09.2008
bei 5 Bewertungen

kalorienarm

20 Min. simpel 19.02.2010
bei 5 Bewertungen

Man braucht 1 Topf für Brokkoli und Blumenkohl 1 Topf für die Nudeln 1 Pfanne zum Anbraten Zu Anfang den tiefgekühlten Brokkoli und Blumenkohl - ruhig zusammen in Topf 1 - bissfest in leicht gesalzenem Wasser kochen. Auch die Nudeln können in Sal

30 Min. normal 14.11.2006
bei 4 Bewertungen

einfach nur lecker!

40 Min. normal 11.01.2007
bei 5 Bewertungen

Ziegenkäse in dicke Scheiben schneiden. Weißwein erwärmen und den Honig darin auflösen. Den Käse über Nacht in der kalten Marinade marinieren. Am nächsten Tag aus der Marinade nehmen und in den gehackten Walnüssen wenden. Den Käse in den Brickteig ei

20 Min. normal 18.12.2006
bei 2 Bewertungen

und leckerem Käse - Kartoffelpüree

45 Min. normal 23.03.2009
bei 2 Bewertungen

Butter in kleine Stücke schneiden und in den TK geben. Schalotten schälen und fein würfeln. Einen halben Esslöffel Butterschmalz erhitzen, Schalotten darin andünsten, mit Rotwein und Wildfond ablöschen. Crème fraîche und Hagebuttenmark unterrühren.

15 Min. normal 19.08.2009
bei 6 Bewertungen

Die Cranberries (ich hatte nur getrocknete zur Hand) mit dem Portwein und dem Wildfond ca. 30 Minuten reduzieren und nachher pürieren. Dann die Crème fraîche dazugeben und nochmals 30 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die Rehschnit

15 Min. normal 07.10.2010
bei 2 Bewertungen

schnell gemacht!

15 Min. simpel 14.12.2013
bei 2 Bewertungen

Die Champignons gründlich putzen und die Stiele entfernen, anschließend Knoblauch, Dill, Schnittlauch und Petersilie fein hacken. Die Mayonnaise mit einem guten Spritzer Zitronensaft und dem Joghurt gut verrühren und die fein gehackten Kräuter eben

30 Min. simpel 04.09.2018
bei 4 Bewertungen

Ingwer und Knoblauch im Mixer zerkleinern. Die Rehkeule damit einreiben und min. 8 Stunden marinieren. Dann den Rotwein dazugeben und die Rehkeule noch einmal über Nacht beizen lassen. Die Keule herausnehmen, die Ingwer- und Knoblauchreste abspüle

60 Min. pfiffig 02.08.2006
bei 4 Bewertungen

Rezept von der Seefahrt

35 Min. normal 28.11.2006
bei 2 Bewertungen

Die Rumpsteaks quer zur Faser in schmale Streifen schneiden. Eine große Pfanne oder einen Wok mit etwas Erdnussöl erhitzen, die Streifen darin kräftig anbraten, bis sie Farbe nehmen, leicht salzen. Herausnehmen und warm stellen. Die Rispentomaten vie

30 Min. normal 09.07.2007
bei 2 Bewertungen

Die Penne in kochendem Salzwasser garen. Sämtliches Gemüse putzen und in etwa 7-10 cm lange dünne Stifte schneiden. Danach wird es in einer Pfanne mit heißem Olivenöl ca. 10 Minuten gebraten und mit Salz, Pfeffer und Balsamico abgeschmeckt. In e

40 Min. normal 22.09.2007
bei 2 Bewertungen

Die Putenbrust in 2 EL Öl von beiden Seiten langsam gar braten. In der Zwischenzeit den Quark mit Joghurt, Knoblauch, Gurke und 2 EL Olivenöl gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Putenbrust mit dem Tzatziki anrichten und mit de

20 Min. simpel 01.03.2008
bei 3 Bewertungen

Für die Stippe (Sauce): 1 Schalotte, fein gewürfelt 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt Die Putenbrust aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Raumtemperatur annehmen kann, dann vollzieht sich später die Garung bei der kurzen Bratzeit gleichmäßiger. Di

40 Min. normal 06.11.2007
bei 1 Bewertungen

Die Filetstreifen ohne Öl in einer Pfanne "trocken braten" und mit dem Chilipulver bestreuen. Zur Seite stellen. Die Auberginen in Scheiben schneiden, salzen und für 30 Minuten stehen lassen, abwaschen, abtrocknen und zur Seite stellen. Die Zwiebe

30 Min. normal 23.09.2008
bei 1 Bewertungen

Canard aux figues sèches et aux noisettes

60 Min. pfiffig 03.11.2008
bei 1 Bewertungen

Die Schweinelende parieren und in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zucchini grob raspeln. Den Knoblauch schälen und hacken oder durchpressen. In einem Topf Olivenöl erhitzen und die Zucchini mit Knoblauch 1 Minute darin anschwitzen. Den Frischk

20 Min. normal 20.10.2009
bei 1 Bewertungen

ganz einfach, dennoch festlich und sehr gut

5 Min. normal 06.11.2015
bei 1 Bewertungen

vegetarisch, ergibt ca. 12 Rösti

35 Min. simpel 11.08.2017
bei 4 Bewertungen

Die Steaks je nach Wunsch braten. Wir bevorzugen sie medium und braten sie daher von jeder Seite ca. 2,5 Minuten. Anschließend werden sie in Alufolie gewickelt und bei 50 °C in den Backofen gegeben, bis die Soße fertig ist. Für die Soße die Zwiebel

30 Min. normal 17.08.2017
bei 1 Bewertungen

ein herbstliches Gericht

30 Min. normal 18.09.2017
bei 1 Bewertungen

Das Brötchen einweichen und ausdrücken. Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Das Hackfleisch mit ausgedrücktem Brötchen, Zwiebel und Ei verkneten. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Ajvar würzen. Aus dem Hackfleisch ca. 16 kleine

30 Min. normal 09.01.2018
bei 1 Bewertungen

Die Hühnerbrust in Streifen oder Stücke schneiden und mit Öl und Gewürzen nach Belieben marinieren. Ich nehme gerne eine italienische Kräutermischung, einen Geflügelgewürzmix und einen Schuss Worcestersauce. Die Zwetschgen entkernen, vierteln und m

15 Min. normal 18.09.2019
bei 4 Bewertungen

Für die Marinade etwa ¼ Liter Öl mit den Gewürzen und den durchgepressten Knoblauchzehen vermischen. Das Fleisch in ein passendes Gefäß legen und die Marinade darüber gießen. Die Kräuterzweige dazu legen, das Gefäß schließen, und das Fleisch mindeste

90 Min. pfiffig 01.02.2008
bei 1 Bewertungen

Zuerst sollte mit der Zubereitung des Kapernjus begonnen werden. Dazu den Lauch sehr klein schneiden und in etwas Olivenöl glasig anschwitzen. Zunächst mit Essig, dann mit Wermut und Weißwein ablöschen und auf die Hälfte reduzieren. Rosinen, Kapern u

50 Min. normal 05.02.2008
bei 2 Bewertungen

Ideal zu Pasta und in kalten Jahreszeiten

15 Min. normal 24.11.2014