„Polenta“ Rezepte: Italien 93 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (0)

Römischer Auflauf

120 min. pfiffig 12.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

scharf mit Chili oder mild mit Paprika. Aus dem Urlaub in Südtirol mitgebracht

60 min. simpel 17.06.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Sojamilch und Brühe aufkochen, den Maisgrieß unter Rühren einstreuen, Herd ausschalten. Die Polenta zugedeckt 10 Minuten quellen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In 4 ausreichend große Stück Alufolie (40 x 40 cm) je eine Schöpfkelle voll Polent

30 min. normal 10.09.2007
Abgegebene Bewertungen: (2)

Polenta e fontanina in torta

30 min. normal 20.08.2003
Abgegebene Bewertungen: (3)

unkomplizierte Alternative zur Polenta

2 min. simpel 21.11.2012
Abgegebene Bewertungen: (4)

Milch und Sahne aufkochen, Lorbeerblatt dazugeben, Bramata dazugeben, und gut durchkochen lassen, mit Folie abdecken und ca. 30 Minuten ziehen lassen, zum Schluss geriebenen Parmesan unterheben.

5 min. normal 18.08.2011
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Bouillon und die Milch aufkochen dann den Grieß dazugeben alles ca. 2 min. kochen lassen. Dann die Kräuter hinzufügen (die Kräuter erst zum Schluss dazugeben, damit die ätherischen Öle nicht verfliegen!). Nun alles in eine Form geben und auskühle

10 min. normal 03.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (7)

Wasser, Milch und Salz in einem genügend großen Topf zum Kochen bringen. Polentagrieß einrühren und die Hitze auf niedrige Temperatur reduzieren (bei meinem Herd Stufe 2 von 9). Vorsicht, die Masse blubbert anfänglich sehr stark und ist sehr heiß! 20

15 min. simpel 27.03.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

(Sardellen in Kräuter-Soße mit Polentaherzchen) Rezept aus dem Piemont

30 min. normal 09.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (46)

Rezept aus den Abruzzen

30 min. simpel 01.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (7)

Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und etwa die Hälfte des Knoblauchs und der Zwiebel darin anbraten. Dann nach Geschmack Oregano und Thymian dazugeben, das Wasser hinzugießen und aufkochen lassen. Die Polenta unter Rühren langsam einrieseln lasse

30 min. normal 04.11.2006
Abgegebene Bewertungen: (39)

Das Salzwasser zum Kochen bringen. Den Maisgrieß langsam unter ständigem Rühren mit einem Kochlöffel einrieseln lassen. Wenn der gesamte Maisgrieß eingerührt ist, die Kochstelle auf die niedrigste Stufe schalten und die Polenta ca. 10 Minuten unter w

30 min. normal 07.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (8)

luftig und lecker

20 min. normal 18.03.2011
Abgegebene Bewertungen: (15)

eine Spezialität aus Südtirol

20 min. normal 18.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (2)

Südtiroler Küche

30 min. normal 22.10.2004
Abgegebene Bewertungen: (0)

italienisches Dessert

45 min. normal 12.02.2014
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die pürierten Kartoffeln in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde bilden. Polenta und Eigelbe hinein geben und alles mit dem Mehl zu einem Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch und Thymian mit unterkneten. Den Teig zu eine

15 min. normal 29.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (37)

Italienische Kartoffel-Grießklößchen mit Kürbisfleisch

30 min. normal 27.12.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen. Den Grieß einstreuen und zu einem dicken Brei verrühren, von der Herdplatte nehmen. Den noch heißen Brei in eine mittelgroße Auflaufform geben und glatt streichen. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Das Fleisch

30 min. normal 24.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Nicoletta

25 min. normal 22.11.2005
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Milch mit dem Gemüsefond aufkochen lassen, die Polenta einrieseln lassen, gut umrührenund zum Kochen bringen. Den Topf von der Herdplatte nehmen und die Polenta ca. 30 Minuten ausquellen lassen (bzw. nach Packungsanweisung). Butter, Thymian, Kor

15 min. simpel 20.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (34)

Weihnachtsmenü Hauptgang

50 min. normal 28.12.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Pilze, Zwiebeln und Knoblauch im heißen Olivenöl sautieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Milch, Gemüsebrühe und Butter in einem Topf aufkochen lassen. Polenta unter Rühren hinein rieseln lassen. Quellen lassen, bis sich die Masse vom Topfboden löst

20 min. normal 04.10.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Äpfel und Nüssen

20 min. normal 30.09.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

norditalienische Gemüsefladen aus Maisgries, Schwarzkohl, Saubohnen und mehr

40 min. normal 04.03.2019
Abgegebene Bewertungen: (5)

vollwertig, schnell

20 min. normal 19.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Milch zum Kochen bringen, die Sahne in einem separaten Topf bis knapp zum Siedepunkt erhitzen. Das Polentamehl in die Milch rieseln lassen und permanent umrühren. Das Polentamehl wird sofort eine feste Konsistenz bilden. Die Hitze so einstellen,

25 min. normal 03.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rosmarinnadeln fein schneiden, Hefe zerbröckeln und beides in 350 ml lauwarmes Wasser rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Mehl, Hefewasser, 3 EL Olivenöl und etwas Salz in etwa 5 Minuten mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatten Teig

30 min. normal 30.07.2014
Abgegebene Bewertungen: (8)

Für die Klößchen in einem Topf 1/4 Liter Wasser mit Salz und der Butter zum Kochen bringen. Maisgrieß bzw. Polenta mit einem Schneebesen einrühren und unter Rühren zum Kochen bringen. Den Topf kurz vom Herd ziehen, da die Polenta sehr leicht spritzt.

55 min. normal 21.09.2006
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Polentaschnitten

40 min. normal 05.02.2013